Neues aus der Region

Markterkundungsreise nach Kuba vom 16.-20. Januar 2017

Markterkundungsreise nach Kuba vom 16.-20. Januar 2017

Seit US-Präsident Barack Obama und der kubanische Staatspräsident Raúl Castro Ende 2014 die Normalisierung der Beziehungen beider Länder angestoßen haben und Präsident Obama im März 2016 als erster US-Präsident seit der Revolution 1959 den Karibikstaat besuchte, ist das Land auch als interessanter Wirtschaftsstandort in den Fokus gerückt. Bw-i veranstaltet diesbezüglich eine Markterkundungsreise, die vom 16. - 20. Januar 2017 statt finden wird.




ROM 312 - Panorama erneut verlängert

ROM 312 - Panorama erneut verlängert

Das aktuell weltgrößte 360°-Panorama „ROM 312“ des Künstlers Yadegar Asisi bleibt erst mal nochbis Ende September 2017 im Gasometer Pforzheim. Dies haben die Betreiber des im Jahr 2014 zur Eventlocation und einem architektonischen Schmuckstück umgebauten historischen Gaskessels mitgeteilt. Gründe für die erneute Verlängerung sind ein weiterhin ungebrochenes Interesse und die Besucherzahlen, die in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr mittlerweile um mehr als 40 Prozent gestiegen und auf diesem Niveau auch stabil sind.




Online-Katalog hilft bei der Suche von Weiterbildungsangeboten

Online-Katalog hilft bei der Suche von Weiterbildungsangeboten

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und dem Arbeitgeberverband Südwestmetall hat die Servicestelle HOCHSCHULEWIRTSCHAFT die dritte Ausgabe des Online-Katalogs „Weiterbildende Bachelor- und Masterstudiengänge und Kontaktstudien an den Hochschulen in Baden-Württemberg“ zu den Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung an den staatlichen Hochschulen in Baden-Württemberg präsentiert.




Stratec schraubt Ziele hoch

Stratec schraubt Ziele hoch

STRATEC konnte im laufenden Geschäftsjahr den Kauf zweier Unternehmen, Diatron und Sony DADC BioSciences (jetzt STRATEC Consumables), bekannt geben, was die Erwartungen des Unternehmens nach oben korrigieren lässt. Der Abschluss beider Transaktionen wurde erfolgreich durchgeführt und mit der Integration der neuen Einheiten in die Aktivitäten und Strukturen der STRATEC-Gruppe begonnen.




E-Rechnungsgesetz ist beschlossen

E-Rechnungsgesetz ist beschlossen

Private Unternehmer können nun ihre Rechnungen auch elektronisch an Behörden und Einrichtungen der Bundesverwaltung zusenden. Möglich wird dies durch das vom Bundeskabinett verabschiedete E-Rechnungsgesetz.




Unternehmerin des Monats: Claudia Gläser

Unternehmerin des Monats: Claudia Gläser

Die Gläser GmbH aus Horb am Neckar entwickelt und produziert hydraulische Steuerblöcke und Anlagen zur Überprüfung der technischen Sauberkeit für den Maschinenbau und die Automobilbranche. Seit 2003 leitet Claudia Gläser in zweiter Generation das Unternehmen, das ihr Vater aufgebaut hat.




Rutronik unterstützt Formula Student Team aus Pforzheim mit  Bauelementen

Rutronik unterstützt Formula Student Team aus Pforzheim mit Bauelementen

Im Rahmen ihres Sponsorings hat die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH die Rennschmiede Pforzheim, das Formula Student Team der Hochschule Pforzheim, unterstützt.




Auftaktveranstaltung der Frauenwirtschaftstage am Dienstag, 27. September 2016

Auftaktveranstaltung der Frauenwirtschaftstage am Dienstag, 27. September 2016

Bei der Auftaktveranstaltung am 27. September 2016 um 17:30 Uhr im Haus der Wirtschaft in Stuttgart der Frauenwirtschaftstage 2016 steht dieses Mal das Thema „Unternehmerisch Selbständig - Karriere- Chancen und Erwerbsalternativen für Frauen mit Migrationshintergrund“ im Fokus.




Ein Lieblingsplatz in der Region Nordschwarzwald: Nationalpark Schwarzwald - Wildseeblick

Ein Lieblingsplatz in der Region Nordschwarzwald: Nationalpark Schwarzwald - Wildseeblick

In unserem letzten Newsletter im August haben wir dazu aufgerufen, uns Ihre Lieblingsplätze in der Region Nordschwarzwald zu nennen. Wir möchten es nicht versäumen, diese Lieblingsplätze weiterzutragen. Einer davon ist der Nationalpark Schwarzwald bzw. der Wildseeblick mit Sicht ins obere Schönmünztal.




Ein Lieblingsplatz in der Region Nordschwarzwald: Frischmann-Marzipan GmbH

Ein Lieblingsplatz in der Region Nordschwarzwald: Frischmann-Marzipan GmbH

In unserem letzten Newsletter im August haben wir dazu aufgerufen, uns Ihre Lieblingsplätze in der Region Nordschwarzwald zu nennen. Wir möchten es nicht versäumen, diese Lieblingsplätze weiterzutragen. Einer davon ist die Frischmann-Marzipan GmbH in Bad Liebenzell.






Termine

08.07.-30.10.2016: Ausstellung Schmuckmuseum "Himmlisch - Sonne, Mond und Sterne im Schmuck"

Die Ausstellung „Himmlisch – Sonne, Mond und Sterne im Schmuck“ wird vom...

Profile 2016 - Das Unternehmens-Besuchsprogramm

Auch im Jahr 2016 werden "Vorzeige"-Unternehmen aus dem Nordsch...

31.08.2016: Otto Heinemann Preis 2016

Die Teilnahme am Otto Heinemann Preis 2016 ist noch bis zum 31. August 2016 m...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coaching-maßnahmen in KMU. Mehr.
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Nach dem großen Erfolg der Imagebroschüre für den Nordschwarzwald, haben wir nun eine Informationsbroschüre ausgearbeitet, die noch detaillierter auf die Wirtschaftsregion als Arbeits- und Lebensraum eingeht. Unter dem Titel „Wirtschaftsregion Nordschwarzwald: aufregend vielseitig.“ können sich Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Einwohner der Region – oder solche, die es vielleicht werden wollen – auf rund 70 Seiten über die Kompetenzen und Vorzüge des Nordschwarzwalds informieren.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.

Broschüre für die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald

Wirtschaftsregion Nordschwarzwald: 28 Seiten Einzigartigkeit. 

Wussten Sie, dass im Nordschwarzwald 17 Weltmarktführer ihren Sitz haben? Dass hier im 19. Jahrhundert das erste Dentalunternehmen der Welt gegründet wurde? Oder dass die Hochschule Pforzheim im Bereich Design auf Augenhöhe mit Harvard und dem MIT rangiert? 

Das sind nur drei von vielen überraschenden Geschichten, die die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald zu bieten hat. In der neuen Broschüre über die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald erfahren Sie mehr: Mehr über unsere Region, die wie kaum eine andere Tradition und Innovation miteinander verbindet.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Die gedruckte Broschüre können Sie über das Kontaktformular bestellen.