Wenn diese Nachricht nicht optimal angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER

02 / 2012

News aus der Wirtschaftsregion Nordschwarzwald

Nordschwarzwald. Mit der aktuellen Newsletter-Ausgabe für die Wirtschaftsregion Nordschwarz- wald möchten wir Sie recht herzlich zu einem Besuch unserer Präsentation auf der Stanztec, der Fachmesse für Stanztechnik in Pforzheim, einladen. 


Darüber hinaus stellen wir Ihnen das neue Projekt Wissensregion vor und berichten vom Nordschwarzwald-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2012. Erfahren Sie mehr über aktuelle Projekte und Ausschreibungen, die vielleicht auch für Sie oder Ihr Unternehmen interessant sind. 


Inhaltsverzeichnis



Einladung zur Stanztec 2012

Vom 19. bis 21. Juni 2012 präsentieren sich zahlreiche Unternehmen aus der Wirtschaftsregion Nordschwarz- wald auf der Stanztec - Fachmesse für Stanztechnik im CongressCentrum in Pforzheim. Die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald ist auf der Messe mit einem eigenen Stand (in Halle GS / Stand A01-3) vertreten und lädt Sie herzlich zu einem Besuch der Messe und des Informationsstandes ein.


"Die Stanztec in Pforzheim ist eine bedeutende Plattform für die Unternehmen im Bereich Stanztechnik", so Jens Mohrmann, Geschäftsführer der WFG. "Auch in diesem Jahr sind viele namhafte Unternehmen aus der Region Nordschwarzwald auf diesem Branchen-Treff vertreten."


Weitere Informationen


Großer Andrang auf dem Nordschwarzwald-Gemeinschaftsstand in Hannover

Auch in diesem Jahr war die Region Nordschwarzwald unter dem Dach des Landes Baden-Württemberg auf einer der weltweit führenden Technologiemessen ver- treten. Vom 24. - 27. April 2012 präsentierten sich 13 Unternehmen auf dem Nordschwarz- wald-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe. Das Fazit der Aussteller fiel äußerst positiv aus.

"Nach fünf Messetagen auf der Hannover Messe ziehen unsere Aussteller auf unserem Nordschwarzwald-Gemeinschaftsstand ein positives Fazit", so Jens Mohrmann, Ge- schäftsführer der WFG. "Für uns ist neben dem regulären Messegeschäft auch das Netz- werken der Unternehmen untereinander sehr wichtig. Die Messe bietet eine gute Gelegenheit, andere Unternehmer und Kompetenzen aus der eigenen Region näher kennenzulernen."


Weitere Informationen 


Wissen als Standortfaktor - neues Projekt für die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald

Die Wissensregion als neue Initiative in der Region Nordschwarzwald soll Studierende der Hochschulen in der Region halten, die Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft verstärken und deren Forschungs- ergebnisse verbreiten. Im Herbst wird das Konzept durch die Auftaktveranstaltung Forum Wissensregion für alle erlebbar.


Weitere Informationen



INNONET-Netzwerktreffen: Klebeworkshop bei tewipack

Am 24. April 2012 lud die tewipack Uhl GmbH aus Althengstett im Rahmen eines INNONET-Netzwerktreffens zu einem Klebeworkshop ein und gewährte den rund 30 Teilnehmern einen interessanten Einblick in die Welt des Klebens. Der Klebetechnik-Spezialist feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Firmenjubiläum.


Weitere Informationen



Wirtschaftsregion Nordschwarzwald jetzt auf Facebook und Twitter

Auf dem neuen Facebook-Profil der Wirtschaftsregion Nordschwarzwald www.facebook.com/nordschwarzwald sowie auf dem Twitter-Profil www.twitter.com/wfg_nsw gibt es ab sofort immer die neuesten WirtschaftsNEWS aus der Wirt- schaftsregion Nordschwarzwald. 


Cluster-Netzwerk-Konferenz der Region Nordschwarzwald stößt auf reges Interesse

Mehr als 100 Teilnehmer aus ganz Baden-Württemberg besuchten die erste Cluster-Netzwerk-Konferenz der Region Nordschwarzwald, die am 22. Mai 2012 im CongressCentrum in Pforzheim stattfand. Die erfolgreichen Netzwerke in der Region belegen, dass sich das Bündeln von Kompetenzen auszahlt. 


Weitere Informationen



EU-Projekt ERASME für mehr Energieeffizienz in KMUs

Die Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald engagiert sich als deutscher Partner eines EU-Projekts zur Steigerung der Energieeffizienz in kleineren und mittleren Unternehmen - gefördert durch Mittel aus dem Programm Intelligent Energy Europe (IEE) der Europäischen Union. Interessierte Unternehmen können sich jederzeit an die WFG wenden.


Weitere Informationen



Ralf Heinzelmann ist neuer Fachbeiratsvorsitzender der WFG

Neuer Fachbeiratsvorsitzender der WFG ist Ralf Heinzelmann. Der Wirtschaftsförderer der Stadt Freuden- stadt wurde auf der Fachbeiratssitzung am 23. März 2012 zum neuen Vorsitzenden des Fachbereichs der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald gewählt und wird damit Nachfolger von Hagen Breitling.


Weitere Informationen



Wirtschaftsregion Nordschwarzwald auf der Expo Real 2012

Auch in diesem Jahr ist die Wirtschaftsregion Nord- schwarzwald auf der Expo Real, der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, mit einem Gemeinschaftsstand vertreten.


Weitere Informationen



Gemeinschaftsstand auf der LIGNA 2013

Auf der LIGNA in Hannover, die vom 06. - 10. Mai 2013 stattfindet, wird es unter dem Motto ,,Energie trifft Holz" erstmalig einen Gemeinschaftsstand baden-württem- bergischer Unternehmen geben.


Weitere Informationen



Internationale Hochschule Liebenzell geht in zweites Jahr

Die Internationale Hochschule Liebenzell (IHL) bietet seit September 2011 drei Bachelorstudiengänge und einen Masterstudiengang mit national und international anerkanntem Hochschulabschluss an.


Weitere Informationen



"Lebensgeschichten" aus dem Handwerk gesucht

Die Handwerkskammer Karlsruhe sucht junge Hand- werker/ -innen für eine Imagekampagne. Die Bewerber werden einen Tag lang von einem Filmteam begleitet. Dabei soll die Vielfalt des Handwerks dokumentiert werden.


Weitere Informationen



Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der K 2013

Vom 16. - 23. Oktober 2013 findet in Düsseldorf die K, die weltgrößte, internationale Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukbranche statt. Baden-Württemberg International koordiniert einen Gemeinschaftsstand, an dem sich baden-württembergische Unternehmen, Regionen und Kommunen beteiligen können.


Weitere Informationen



Energien der Zukunft am 01.08.2012 auf der Landesgartenschau in Nagold

Auf der Landesgartenschau in Nagold präsentieren sich am 01.08.2012 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr regionale Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien im Pavillon des Landkreises Calw. Initiatoren sind die Wirtschafts- förderungen der Großen Kreisstädte Calw und Nagold sowie die Wirtschafts- förderungen des Landkreises Calw und der Region Nordschwarzwald.


Weitere Informationen



Business-Simulation auf der Landesgartenschau 2012

Am 27. September 2012 findet im Pavillon des Landkreises Calw auf der diesjährigen Landesgartenschau in Nagold eine Business Simulation, ein Unternehmensplanspiel für SchülerInnen und Auszubildende, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.


Weitere Informationen



Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2012

Der Preis des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie will Methoden zum schonenden Einsatz von Ressoucen in der Wirtschaft auszeichnen. Unternehmen können sich bis zum 17. September 2012 bewerben.


Weitere Informationen



Neuer Studiengang an der Hochschule Pforzheim

Ein neuer Bachelorstudiengang bildet ab dem kommenden Wintersemester 2012/13 erstmals Medienmanager und Werbepsychologen aus. Der Studiengang der Fakultät Wirtschaft und Recht ist interdisziplinär angelegt und verknüpft psychologisches Wissen mit Medienkonzeption und Medienmanagement.


Weitere Informationen



Kooperation zwischen Hochschule Pforzheim und fischer Unternehmensgruppe

Die Hochschule Pforzheim und fischer Unternehmensgruppe unterzeichnen ein Kooperationsabkommen und wollen in Zukunft gemeinsame Projekte durchführen.


Weitere Informationen


Weiterführende Informationen zur Wirtschaftsregion Nordschwarzwald und den Projekten erhalten Sie auf www.nordschwarzwald.de.


Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald GmbH // Telefon 07231-1543690 // info@nordschwarzwald.de // Wenn Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, folgen Sie bitte dem Link, um Ihren Eintrag aus der Empfängerliste zu löschen.


Diesen Newsletter hier kostenlos abonnieren.


Impressum