Innovationstag Nordschwarzwald Hochschule Pforzheim

Die Innovationsfähigkeit des Klein- und Mittelstandes steigern

Eine hohe Innovationsfähigkeit ist mehr denn je relevant für das Überleben von Unternehmen, auch in der Region Nordschwarzwald. Als Treiber wirken die fortschreitende Technologieentwicklung, insbesondere im Bereich der Digitalisierung, aber auch die Nachhaltige Entwicklung und Veränderungen des Marktes und der Kundenbedürfnisse. In manchen Bereichen ist ein disruptiver Wandel möglich: ganze Geschäftsmodelle können wegfallen und bestehende Produkte und Dienstleistungen werden komplett in Frage gestellt.

Viele Unternehmen stehen daher vor der Aufgabe, besonders innovativ sein zu müssen, um diese Herausforderungen zu bewältigen. Sie müssen daher kontinuierlich Innovationen entwickeln, um den Kunden attraktive Lösungen anbieten zu können: Produkte und Verfahren, aber auch neuartige Geschäftsmodelle.

Wie können aber nun Innovationen in der Organisation vorangetrieben und methodisch unterstützt werden?
Wie können gute Innovationsideen gefunden und dann aber auch erfolgreich am Markt umgesetzt werden? Wie können die dabei immer wieder auftretenden Barrieren und Hindernisse überwunden werden?
Was funktioniert in der Praxis? Welche Erfahrungen haben andere Unternehmen gemacht, aus denen man lernen kann?

Diesen Fragen widmet sich der „Regionale Innovationstag“ am 09. 03. 2021.

Dort zeigen wir mittelständischen Unternehmen und anderen interessierten Teilnehmern zusammen mit namhaften Referenten, wie man erfolgreich innoviert, welche Methoden und Konzepte dabei hilfreich sind und wie man den „Nährboden für Innovation“ im Unternehmen schafft.

 

Seien Sie Gast beim Tagesprogramm der Innovativen Community im Nordschwarzwald.

Das Tagesprogramm folgt.

Weitere Informationen zum Innovationstag erhalten Sie hier.



Termin: Dienstag, 09.03.2021, ab ca. 12:00 Uhr
Ort: Hochschule Pforzheim
Tiefenbronner Str. 65, 75175 Pforzheim


Jetzt anmelden

Im folgenden können Sie sich für die einzelnen Workshops anmelden: