Fachkräfteengpass MINT-Berufe: Rekrutierung mal anders Online-Veranstaltung

10:00 - 12:30 Uhr

Durch das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz kommen immer mehr internationale Fachkräfte, beruflich qualizierte sowie Hochschulabsolventen, nach Deutschland. Diese stellen einen wichtigen Baustein bei der Fachkräftesicherung dar. Doch wie kommen regionale Unternehmen und Fachkräfte zusammen?

Jobprogramme und Brückenmaßnahmen speziell für den MINT Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) sollen den Start der qualizierten Fachkräfte in den deutschen Arbeitsmarkt erleichtern. Internationale Hochschulabsolventen der naturwissenschaftlichen und technischen Studiengänge werden hierbei gezielt geschult, sowohl im fachlichen Bereich als auch bzgl. kommunikativer und interkultureller Kompetenzen. Durch die Vernetzung mit diesen Bildungsinstituten kommen Unternehmen in Kontakt mit diesen hochqualizierten Fachkräften und können so für ihre offenen Stellen werben bzw. Bewerbende direkt rekrutieren.

Weitere Infos und Anmeldung