Chefsessel für einen Tag beim Junior Manager Contest Nordschwarzwald

|Bildung und Forschung

Das Nordschwarzwälder Unternehmensplanspiel Junior Manager Contest (JMC) befördert die jungen Teilnehmer in die Geschäftsführung virtueller Firmen. Unternehmensplanspiele gibt es viele, der JMC aber bewies in den letzten Jahren eindrucksvoll, dass er anders ist - nämlich regional, wirklichkeitsnah und eine Herausforderung. Den Siegerteams winken auch in diesem Jahr attraktive Preise und darüber hinaus reichlich regionales Renommee.

Der Junior Manager Contest Nordschwarzwald wird von den Landkreisen Calw, Freudenstadt, dem Enzkreis, den Städten Freudenstadt, Horb, Mühlacker, Nagold und der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald organisiert. Das zweistufige Planspiel wird vom Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung aus Pforzheim konzipiert und vor Ort durchgeführt.

Der Junior Manager Contest 2019 findet mit jeweils einer Vorrunde hier statt:

Landkreis Freudenstadt
am 16.11.2019 bei der Firma LEUCO AG in Horb

Landkreis Enzkreis
am 20.11.2019 bei der Firma CAMLOG Vertriebs GmbH in Wimsheim

Landkreis Calw
am 22.11.2019 bei der Firma MEVA Schalungs-Systeme GmbH in Haiterbach

Finale
am 30.11.2019 bei der Firma Gebr. Schmid GmbH in Freudenstadt

Hier geht es zum Bewerbungsformular.

Das Ziel dieses zweistufigen Spiels besteht darin, Teilnehmer aus gemischten Teams aus Schüler/innen ab Klasse 10 und Auszubildenden aller Lehrjahre an Fragen des Unternehmertums heranzuführen. Ein Team besteht aus bis zu 5 Teilnehmern; insgesamt können bis zu neun Teams gegeneinander antreten.

Der Junior Manager Contest bietet inhaltlich fundierte Rahmenbedingungen und eine Lernumgebung um komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge zu erfassen. Darüber hinaus ermöglicht es, den Entrepreneurship-Gedanken selbst zu erleben. Es garantiert einen hohen Erfahrung- und Kenntnisgewinn und fördert die Selbstständigkeit. Auch und vor allem können die Soft Skills wie Teamarbeit, Kommunikation Präsentation der Teilnehmer weiterentwickelt werden.
Der Wettbewerbscharakter in einem zweistufigen Verfahren erhöht die Motivation der Jugendlichen zusätzlich.

Die Teilnehmer werden bei allen Veranstaltungen von den Planspiel- Leitern und Assistenten didaktisch begleitet und unterstützt. Dafür stehen jeweils ein Planspielleiter und zwei Planspielassistenten vor Ort zur Verfügung.

Alle Materialien (incl. eines Teilnehmerhandbuches) und das Catering werden gestellt.
Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg fördert das Projekt „Junior Manager Contest 2019“ aus Landesmitteln.

Hier kann sich ihr Team für den Junior Manager Contest 2019 bewerben.

Im Flyer finden Sie weitere Informationen. Gerne beantwortet Ihnen Annette Beyer unter beyer(at)nordschwarzwald.de alle weiteren Fragen.

Diese Projektpartner ermöglichen dieses Unternehmensplanspiel.

Text- und Bildquelle:
WFG Nordschwarzwald

ALLE NEWS