Der Arbeitsmarkt im April 2019

|Arbeitswelt und Beruf
Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit.

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim ist von März auf April leicht gestiegen. 10761 Männer und Frauen waren am Zähltag im April bei der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim und den vier Jobcentern arbeitslos gemeldet. Das waren fünf mehr als im März. Erstmals seit 2009 ist die Arbeitslosigkeit in einem April gegenüber dem Vormonat gestiegen.

Trotz einem historischen Tiefstand der Arbeitslosenzahl in einem April und vielen offenen Stellen gibt es auch erste Anzeichen, dass zumindest Teile der Wirtschaft mit einer konjunkturellen Eintrübung rechnen. "Uns erreichen vermehrt Anfragen von Firmen, die sich angesichts der abgeschwächten Nachfrage nach den Modalitäten für Kurzarbeit erkundigen. Der Beratungsbedarf in den Betrieben zu diesem Instrument steigt“, sagte die Agenturchefin.

Arbeitslose
Im April meldeten sich 3195 Männer und Frauen arbeitslos und gleichzeitig konnten 3172 Menschen ihre Arbeitslosigkeit beenden.

Entwicklung nach Rechtskreisen
Im Bereich der Arbeitslosenversicherung gab es im April 5418 Arbeitslose, 29 weniger als im Vormonat. In der Grundsicherung ist die Zahl der Arbeitslosen gegenüber dem Vormonat um 34 auf 5343 gestiegen.

Regionale Arbeitslosenquoten nach Geschäftsstellenbezirken
Unter den sieben Geschäftsstellen der Arbeitsagentur Nagold-Pforzheim haben Calw, Horb und Mühlacker mit je 2,6 Prozent den besten Wert. Es folgen Nagold und Freudenstadt mit je 2,8 Prozent, Bad Wildbad mit 3,5 Prozent und Pforzheim mit 3,8 Prozent.

Entwicklung in den Landkreisen und der Stadt Pforzheim
Die Arbeitslosenquote schwankt stark. Sie liegt zwischen 2,3 Prozent im Enzkreis und 5,8 Prozent im Stadtkreis Pforzheim.

Landkreis Calw
Die Arbeitslosenquote ging im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 2,8 Prozent zurück. Insgesamt waren 2531 Menschen arbeitslos gemeldet. Im April wurden 374 Stellenangebote gemeldet, während derzeit 1237 offene Stellenangebote im Bestand sind.

Enzkreis
Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 2,3 Prozent, damit 0,1 Prozentpunkte höher als im Vormonat. Insgesamt waren 2511 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Im April wurden 294 Stellenangebote gemeldet und zur Zeit sind 1337 offene Stellenangebote im Bestand.

Landkreis Freudenstadt
Die Arbeitslosenquote ging im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent zurück. Insgesamt waren 1858 Menschen arbeitslos gemeldet. Im April wurden 381 Stellenangebote gemeldet, derweil sind aktuell 1462 offene Stellenangebote im Bestand.

Stadt Pforzheim
Die Arbeitslosenquote ist von März auf April um 0,2 Prozentpunkte auf 5,8 Prozent gestiegen. Insgesamt waren 3861 Menschen arbeitslos gemeldet. Im April wurden 237 Stellenangebote gemeldet und derzeit sind 1099 offene Stellenangebote im Bestand.

Stellenmarkt
Im Bezirk der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim waren im April 5135 zu besetzende Stellen gemeldet, somit 26 weniger als im März.

Folgende weitere Informationen stehen Ihnen zur Verfügung:

Text- und Bildnachweis: Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim

ALLE NEWS