Förderprogramm des Monats Juni: Innovationsfinanzierung 4.0

|Unternehmen und Region
Logo L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg

Innovationsfinanzierung 4.0: Zinsverbilligtes Darlehen für Unternehmen in Baden-Württemberg. Die Innovationsfinanzierung 4.0 der L-Bank unterstützt Sie als Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie freiberufliche Tätige, wenn Sie eine Innovation oder ein Digitalisierungsprojekt planen.

Die Innovationsfinanzierung 4.0 bekommen Sie für:

  • innovative Vorhaben, um neue oder verbesserte Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen zu entwickeln,
  • Digitalisierungsvorhaben,
  • Vorhaben innovativer Unternehmen sowie
  • Entwicklung und Einführung neuer, innovativer Geschäftsmodelle.

Die Darlehenshöhe beträgt für kleine oder mittlere Unternehmen (KMU) zwischen EUR 10.000 und EUR 5 Millionen. Größere Unternehmen erhalten einen Kredit zwischen EUR 10.000 und EUR 25 Millionen. Damit können Sie bis zu 100 Prozent der förderfähigen Kosten finanzieren.

Sind für Ihr Vorhaben keine ausreichenden Kreditsicherheiten verfügbar, kann Ihre Hausbank eine Bürgschaft bei der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg oder bei der L-Bank beantragen.

Die Innovationsfinanzierung 4.0 ist an folgende Bedingungen geknüpft:

Antragsberechtigt sind

  • kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft,
  • größere mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, sofern ihr Jahresumsatz EUR 500 Millionen nicht übersteigt und sie sich mehrheitlich in Privatbesitz befinden, sowie
  • Angehörige der Freien Berufe.

Sie setzen das Projekt in Baden-Württemberg um.

Unter Innovationsvorhaben fallen

  • Maßnahmen zur Digitalisierung von Produktionsprozessen und Produkten,
  • Projekte zur Entwicklung und Implementierung von Digitalisierungsstrategien und -konzepten,
  • Weiterbildungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Digitalisierung.

Die Digitalisierungsvorhaben müssen neu sein.

Als innovatives Unternehmen müssen Sie ein dynamisches Unternehmenswachstum oder einen überdurchschnittlichen Forschungs- und Entwicklungsaufwand nachweisen oder bereits Fördergelder aus Innovationsprogrammen in den letzten drei Jahren erhalten haben.

Innovative Geschäftsmodelle müssen Sie gegenüber Ihren Kunden oder dem Markt neu ausrichten. Ihr Ziel ist die Entwicklung oder die Einführung innovativer Geschäftsmodelle, insbesondere zur Anpassung an neue Wertschöpfungsketten.

Keine Förderung erhalten

  • Umschuldungen und Nachfinanzierungen abgeschlossener Projekte,
  • Anschlussfinanzierungen und Prolongationen,
  • der Erwerb von Unternehmen und Beteiligungen
  • sowie Unternehmen in Schwierigkeiten im Sinne der EU-Leitlinien.

Ansprechpartner ist Ihre Hausbank – fragen Sie Ihren Kundenberater nach der Innovationsfinanzierung 4.0 der L-Bank.

Bei offenen Fragen können Sie sich direkt an die Bankenhotline Wirtschaftsförderung unter Tel. 0711 122-2345 oder unter wirtschaftsfoerderung(at)l-bank.de wenden.

Quelle: Landeskreditbank Baden-Württemberg

ALLE NEWS