INNONET Kunststoff blickt bei der Unternehmensgruppe fischer im Waldachtal auf ein erfolgreiches Jahr zurück

|Unternehmen und Region
Guido Schubert präsentierte den Teilnehmern, wie Prozessabläufe mit fischertechnik-Modellen simuliert werden können.

Jahresabschlusstreffen der INNONET Kunststoff bei der Unternehmensgruppe fischer im Waldachtal: Blick über den Tellerrand als Erfolgsgarant für die Herausforderungen der Kunststoff-Welt von morgen.

Zahlreiche erfolgreiche Veranstaltungen im Plastics InnoCentre, in der Region und bei den Netzwerk Partnern sowie der traditionelle Messeauftritt auf der FAKUMA prägten das INNONET Kunststoff Jahr 2018. Mit seinen 120 Partnern bleibt die Kunststoff-Familie weiter auf Wachstumskurs und ist inzwischen das grösste süddeutsche Kunststoffnetzwerk.

Dr. Joachim Schätzle, Leitung Forschung und Vorentwicklung bei fischerwerke und langjähriges Mitglied im INNONET-Steuerkreis, betonte in seinem Grußwort an die rund 75 geladenen Teilnehmer, wie wichtig ihm die gemeinsame Zusammenarbeit aller Mitglieder der Kunststoff-Familie ist und freute sich über den intensiven Austausch mit allen Beteiligten.

Präsentationen und Vorträge vermittelten den Teilnehmern attraktive Einblicke in innovative Optimierungsmöglichkeiten von Prozess- und Produktionsabläufen, ganzheitliche Praxisanwendungen zur Steigerung von Effizienz und Wertschöpfung sowie die verbesserte Darstellung von Vorgängen innerhalb der Unternehmen.

Nadine Kaiser, zuständige Projektleiterin bei der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald, gab einen Ausblick auf Zukünftiges – von Netzwerktreffen über Messepräsentationen bis hin zu fachlichen Workshops – und betonte, wie unabdingbar persönliche Kontakte und enge Zusammenarbeit im Netzwerkverbund der Branche für zukünftigen Erfolg sind.

Unternehmensnetzwerk INNONET Kunststoff
Das INNONET Kunststoff ist mit rund 120 Mitgliedern das größte Kunststoffnetzwerk in Süddeutschland und verbindet die Kunststoffbranche mit dem benachbarten Ausland. Die Initiative des Technologiezentrums Horb als Träger und der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald GmbH (WFG) veranstaltet jährlich mehrere Netzwerktreffen und Fachveranstaltungen. Das INNONET wurde auf Initiative regionaler Unternehmen gegründet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.innonet-kunststoff.de

Bildnachweis: INNONET Kunststoff 

ALLE NEWS