WFG informiert gemeinsam mit der Steinbeis 2i GmbH über EU-Fördermöglichkeiten

|Unternehmen und Region
Melissa Schwab, Referentin EU-Fördermittel und Europa Themen

In Zeiten der Corona Pandemie, in der finanzielle Rücklagen oftmals ausgeschöpft sind, können sinnvoll angewendete Fördermittel zu einer innovativen Weiterentwicklung von Unternehmen beitragen. Genau an dieser Stelle unterstützt die Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG) Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region und bietet eine kostenlose Erstberatung zu Fördermöglichkeiten an.

„An innovativen Unternehmen mangelt es im Nordschwarzwald definitiv nicht“, so Melissa Schwab, Referentin für EU-Fördermittel und Europa Themen bei der WFG. Jedoch fehlen den Unternehmen oftmals die finanziellen und personellen Ressourcen sowie das notwendige Know-how, um innovative Vorhaben mit Hilfe von Fördermitteln voranzutreiben.

In diesem Zusammenhang veranstaltete die WFG am 23. Juni in Kooperation mit der Steinbeis 2i GmbH ein kostenfreies Info-Webinar zu EU-Fördermöglichkeiten. Das Webinar richtete sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in der Region Nordschwarzwald, die sich genau diesen Herausforderungen gegenüber sehen. Mehr als 30 interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region nahmen teil und informierten sich unter anderem über Förderinstrumente im Piloten des Europäischen Innovationsrates (EIC – European Innovation Council) von Horizont 2020 oder über Eurostar, ein Förderprogramm, das speziell auf forschungstreibende KMU zugeschnitten ist.

Ergänzend zum Webinar findet am Donnerstag, den 16.07.2020 ab 10 Uhr ein digitaler Beratertag für Unternehmen statt, die sich individuell und kostenfrei zu Fördermöglichkeiten beraten lassen wollen. Anmelden können sich Interessierte direkt bei Frau Schwab unter schwab(at)nordschwarzwald.de.

Des Weiteren stellten Melissa Schwab und Lars Schäfer (Projektleiter und stellv. Geschäftsführer der WFG) in einem Interview dar, warum und wie Fördermittel eine wichtige finanzielle Unterstützung für Unternehmen aus dem Nordschwarzwald darstellen können. Das Video dazu finden Sie hier: https://bit.ly/3g4ALbt

ALLE NEWS