Neues aus der Region

Dreifacher WOW-Effekt

Dreifacher WOW-Effekt

Am Donnerstag, 6. April 2017, fand bei Arburg der „Design Talk“ des Ammerbucher Design-Büros Design Tech statt. Im Mittelpunkt des exklusiven Events stand die Frage, wie viel Design hochwertige Investitionsgüter brauchen. Vor hochrangigen Gästen aus der baden-württembergischen Wirtschaft diskutierten Juliane Hehl, geschäftsführende Arburg-Gesellschafterin, und Heinz Gaub, Arburg-Geschäftsführer Technik, mit Jürgen R. Schmid, Geschäftsführer von Design Tech. Dabei spielte der dreifache Wow-Effekt des Designers eine große Rolle.




Zweiter BfAN-Workshop

Zweiter BfAN-Workshop

Der zweite BfAN-Workshop für arabisch-sprechende Interessierte „Von der Jobanzeige bis zum Vorstellungsgespräch: Die ersten Schritte“, fand am 18.04.2017 in Calw in der Region Nordschwarzwald statt. Die Unterschiede zwischen der Heimat und Deutschland in Bezug auf Bildungssystem und Berufsleben wurden diskutiert. Wie stellt man sich richtig und professionell vor? Wie sucht und liest man Stellenanzeigen im Internet und in der Zeitungen richtig? Wie bereitet man sich aufs Vorstellungsgespräch vor? Diese Fragen haben die TeilnehmerInnen aus Tunesien und Syrien in den praktischen Beispielen selbst entdecken können, und wichtige Hinweise zu einem professionellen Verhalten erhalten.




S-UP Unternehmesplattform

S-UP Unternehmesplattform

Die Sparkasse Pforzheim Calw bietet seit 2015 in Kooperation mit den teilnehmenden Sparkassen in Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz und der Bayern LB eine exklusive und aktive Unternehmensplattform für Unternehmensverkäufe und -käufe an. Die Vorteile für unsere Kunden liegen hier klar auf der Hand. Neben überregionalen Kauf- und Verkaufschancen ist die Plattform offen für alle Branchen und nutzt die exzellente Marktdurchdringung der Sparkassen im Mittelstandsbereich.




Alpirsbacher Klosterbrauerei präsentiert seine Kloster Spezialitäten in neuer Optik

Alpirsbacher Klosterbrauerei präsentiert seine Kloster Spezialitäten in neuer Optik

Die Alpirsbacher Klosterbrauerei hat ihren vier Kloster Spezialitäten ein neues Outfit verpasst und präsentiert das hochwertige Quartett nun in einer perfekten Optik.




Europäischer Elektroschrott trifft afrikanische Maker-Kultur

Europäischer Elektroschrott trifft afrikanische Maker-Kultur

Wie können Afrikaner mit Computerschrott aus Europa funktionsfähige, dreidimensionale Drucker herstellen? Mit denen sich beispielsweise leicht Ersatzteile produzieren lassen? Um auf diese Fragen eine Antwort zu finden, arbeiten Künstler aus dem westafrikanischen Togo mit deutschen Designern im Juli an der Pforzheimer Fakultät für Gestaltung beim Projekt „LowHighTech. E-waste for 3DprintAfrica!“ zusammen. Das von der Kulturstiftung des Bundes geförderte Projekt startete im März 2017: Vier Pforzheimer reisten für einen ersten Workshop nach Togo.




Calwer Abendspaziergang

Calwer Abendspaziergang

Lernen Sie den Calwer Einzelhandel von einer anderen Seite kennen. Bei diesem Abendspaziergang besuchen wir vier Geschäfte in der Calwer Innenstadt und Sie werden gewiss einen informativen sowie unterhaltsamen Abend erleben.




Firmen-Infotage gehen in die nächste Runde

Firmen-Infotage gehen in die nächste Runde

Das von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Calw ins Leben gerufene Projekt bietet den Firmen des Kreises die Möglichkeit Schülerinnen und Schülern an einem Tag in den Sommerferien über ihre Ausbildungsmöglichkeiten umfassend zu informieren und erste Kontakte zu potentiellen Mitarbeitern zu knüpfen.




Regionaler Gründertag in Mühlacker

Regionaler Gründertag in Mühlacker

Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald und der Handwerkskammer Karlsruhe lädt die Stadt Mühlacker zum regionalen Gründertag für Existenzgründer ein. Am Donnerstag, 27. April 2017 um 13.30 Uhr beginnt der Informationstag im großen Ratssaal im Rathaus Mühlacker.




EASY Towns Konferenz im März 2017 in Gozo

EASY Towns Konferenz im März 2017 in Gozo

Auf Einladung der italienischen Partnerstadt Vicenza nimmt Pforzheim an dem EU-Projekt zum Thema Integration und Jugend mit neun weiteren europäischen Städten teil. Nach dem internationalen Treffen der Arbeitsgruppe im letzten Oktober in Pforzheim kamen die Teilnehmer nun in Malta zusammen, um der Frage nachzugehen, wie man Integration und Vielfalt in der Gesellschaft verankern kann.




Pforzheimer Europabeauftragte führt baden-württembergische Kommunen nach Brüssel

Pforzheimer Europabeauftragte führt baden-württembergische Kommunen nach Brüssel

Schätzungen zufolge hat 70 Prozent der EU-Gesetzgebung Auswirkungen auf die kommunale Ebene. Um sich zu aktuellen Fragen in den Bereichen Energiepolitik, Migration oder Digitalisierung auszutauschen, war eine Delegation des Städtetags Baden-Württemberg unter Leitung der Pforzheimer Europabeauftragten, Anna-Lena Beilschmidt, in Brüssel.






Termine

08.03.2017-16.03.2017: Frauen in Führung

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarzwald bringt in Kooperation mit dem...

18.04.2017: BfAN-Workshop

Am 18.04.2017 findet der zweite BfAN-Workshop "Von der Jobanzeige bis zum...

27.04.2017: Blitz-Englisch für Gastgeber

Der erste "Blitz-Englisch" Kurs wird am Donnerstag, 27. April 2017 i...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coaching-maßnahmen in KMU. Mehr
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.