Neues aus der Region

Leichtbau im Turm

Leichtbau im Turm

Das am 13. Juli 2017 in Rottweil stattfindende Symposium "Leichtbau im urbanen System: Nachhaltigkeit und Mobilität in der gebauten Umwelt" untersucht neueste Tendenzen, Konzepte und Entwicklungen im Bauwesen und in der Mobilitätsforschung. Der Blick reicht dabei von Stadtplanungskonzepten über neue Bautechniken und Hochhausmodelle hin zu alternativen Mobilitätslösungen für die gebaute Umwelt von morgen.




Mit cirp aus Heimsheim wird das INNONET Kunststoff dreistellig

Mit cirp aus Heimsheim wird das INNONET Kunststoff dreistellig

Das INNONET Kunststoff wächst immer weiter. Mit der cirp GmbH aus Heimsheim sehen aktuell 100 Mitgliedsunternehmen einen hohen Mehrwert in der aktiven Vernetzung entlang der gesamten Wertschöpfungskette Kunststoff. Tendenz steigend: An den Veranstaltungen nehmen zahlreiche Besucher teil und die Messepräsenzen erweisen sich als Publikumsmagnete.




Der Arbeitsmarkt im Monat Mai 2017

Der Arbeitsmarkt im Monat Mai 2017

Die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Nagold-Pforzheim ist von April auf Mai weiter zurückgegangen. Mitte Mai waren 11807 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, 411 oder 3,4 Prozent weniger als im April und 1123 oder 8,7 Prozent weniger als vor einem Jahr. Damit hat die Arbeitslosigkeit im Nordschwarzwald erstmals nach über 24 Jahren (November 1992: 11590) wieder die 12000er Marke unterschritten.




Transformation der Automobilindustrie durch Elektromobilität und Digitalisierung

Transformation der Automobilindustrie durch Elektromobilität und Digitalisierung

Können durch die Einbindung von Elektro-Fahrzeugen maximale Effizienz und Versorgungssicherheit erzielt werden? Wie bewegen wir uns in fünf oder zehn Jahren und wie reagiert das Management der betroffenen Unternehmen auf die Veränderungen? Diese und weitere Fragen sollen im Rahmen der Tagung „Transformation der Automobilindustrie durch E-Mobilität und Digitalisierung“ am Freitag, den 23. Juni 2017, an der Hochschule Pforzheim beleuchtet und diskutiert werden.




RegioHOLZ Nordschwarzwald besucht die LIGNA

RegioHOLZ Nordschwarzwald besucht die LIGNA

Das war die LIGNA2017: 1.552 Aussteller in 10 Hallen, ein Freigelände mit insgesamt mehr als 120.000 qm Ausstellungsfläche und 93.000 Besucher, darunter auch das RegioHOLZ Projekt-Team.




DIZ BW: Ihre Meinung ist gefragt!

DIZ BW: Ihre Meinung ist gefragt!

Die Digitale Transformation verändert unsere mittelständisch geprägte Wirtschaft radikal. Helfen Sie mit, den Stand der Digitalisierung in Baden-Württemberg einzuschätzen, indem Sie an unserer Kurzumfrage teilnehmen. Die anonymisierten Antworten der Befragung sollen dazu beitragen, gemeinsam die zukünftigen Rahmenbedingungen für die Wirtschaft Baden-Württembergs zu gestalten. Die Beantwortung der Fragen dauert etwa 5 Minuten.




Naturpark-Markt

Naturpark-Markt

Eine breite Angebotspalette an frischen Lebensmitteln und Schwarzwälder Spezialitäten sowie die familiäre Einkaufsatmosphäre zeichnen diesen besonderen Markt aus, der einmal im Jahr in Bad Herrenalb Besucher aus nah und Fern anzieht.




Calwer Klostersommer in Hirsau

Calwer Klostersommer in Hirsau

Die historischen Sandsteinmauern der imposanten Ruine St. Peter und Paul bilden die Kulisse für den Calwer Klostersommer.




INNONET Kunststoff zeigt Flagge auf der Moulding Expo

INNONET Kunststoff zeigt Flagge auf der Moulding Expo

Die Moulding Expo expandiert als internationale Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau. Mittendrin im Messegeschehen präsentiert sich das INNONET Kunststoff im Auftrag der Messe Stuttgart mit einer aufwändigen Sonderausstellung dem interessierten Fachpublikum. Im Fokus steht die Darstellung der Wertschöpfungskette und der Netzwerkkompetenz durch die intelligente Verkettung einzelner Produktionsschritte.




WirtschaftsDIALOG fokussiert auf Regionalmarketing

WirtschaftsDIALOG fokussiert auf Regionalmarketing

Der WirtschaftsDIALOG Nordschwarzwald ist die neue Plattform der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald für Entscheider in der Region. Die Premiere der Veranstaltung fand am 17. Mai in Höfen an der Enz statt. Zentrales Thema war das Standortmarketing für die Region Nordschwarzwald.






Termine

28.06.2017: Neue Märkte, neue Ideen - Business-Frühstück mit Betriebsbesichtigung

Neue Märkte, neue Ideen - Business-Frühstück mit BetriebsbesichtigungInfove...

30.06.2017: Otto Heinemann Preis

Die Teilnahme am Otto Heinemann Preis ist noch bis zum 30. Juni 2017 möglich....

01.07.2017: Textilien in Aktion

Am 1. Juli 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr veranstaltet die Firma Fuchs Werbetech...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coaching-maßnahmen in KMU. Mehr
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.