Neues aus der Region

Das gemeinsame Ziel: eine wirtschaftlich starke und erfolgreiche Region durch Fachkräftesicherung.

Das gemeinsame Ziel: eine wirtschaftlich starke und erfolgreiche Region durch Fachkräftesicherung.

Jedes Jahr entscheiden sich etwa 2.400 Jugendliche im Nordschwarzwald für eine duale Ausbildung, insgesamt befinden sich aktuell 6.400 junge Menschen in Ausbildung. Eine stolze Zahl, die zeigt, dass der Nordschwarzwald eine ausbildungsstarke Region ist




Der Arbeitsmarkt im Monat Oktober 2017

Der Arbeitsmarkt im Monat Oktober 2017

Der Arbeitsmarkt im Nordschwarzwald entwickelt sich weiter positiv. Die Zahl der Arbeitslosen hat sich von September auf Oktober um 461 oder 3,9 Prozent auf 11238 verringert. Noch erfreulicher ist der Vergleich zum Vorjahr: Im Oktober 2016 waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim 940 oder 7,7 Prozent mehr Menschen ohne Job. Weniger Arbeitslose in einem Oktober gab es zuletzt im Jahr 1992. Die Arbeitslosenquote – bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen – ging innerhalb der letzten vier Wochen um 0,1 Prozentpunkte auf 3,4 Prozent zurück. Vor einem Jahr lag sie noch bei 3,7 Prozent.




Landrat Helmut Riegger im Amt bestätigt

Landrat Helmut Riegger im Amt bestätigt

Helmut Riegger (CDU) bleibt Landrat des Landkreises Calw. Der Kreistag bestätigte den 55-Jährigen Diplom-Verwaltungswirt am Montag, 6. November 2017, ohne Gegenkandidaten für weitere acht Jahre (1. Februar 2018 bis 31. Januar 2026) im Amt. 37 der 44 anwesenden Kreisräte sprachen sich bei drei Enthaltungen und vier Gegenstimmen für Riegger aus. Der Calwer Kreistag hat 47 Mitglieder. Für die Wahl im ersten Wahlgang waren 24 Stimmen erforderlich.




GWW gewinnt mit Lastenbike XCYC  bei German Design Award

GWW gewinnt mit Lastenbike XCYC bei German Design Award

Auf der diesjährigen Eurobike in Friedrichshafen stellte XCYC ihre neu entwickelten Lastenfahrräder vor. Jetzt wurde das dreirädrige Pickup mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet.




Förderprogramm "go-digital" – Anträge jetzt einreichen

Förderprogramm "go-digital" – Anträge jetzt einreichen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich des Handwerks dabei, die Digitalisierung im eigenen Betrieb voranzutreiben. Ab sofort können für Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten Projektanträge für Beratungsleistungen in den Modulen Digitalisierte Geschäftsprozesse, Digitale Markterschließung und IT-Sicherheit gestellt werden. Anträge können jederzeit durch die autorisierten Beratungsunternehmen eingereicht werden.




FAKUMA 2017: Netzwerktreffen am Bodensee

FAKUMA 2017: Netzwerktreffen am Bodensee

25 Jahre FAKUMA: Die Leitmesse für industrielle Kunststoffverarbeitung in Friedrichshafen am Bodensee avancierte im Jubiläumsjahr zum ultimativen Treff der Branche. Die FAKUMA ist international, innovativ und anwendungsorientiert, damit also die perfekte Plattform für das INNONET Kunststoff, das sich mit einem Gemeinschaftsstand dem Publikum präsentierte.




CEBIT 2018 - Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg

CEBIT 2018 - Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg

Vom 12. bis zum 15. Juni 2018 ist es in der niedersächsischen Lamdeshauptstadt Hannover wieder so weit: Die CeBIT öffnet ihre Tore. Baden-Württemberg International bietet auf der CeBIT 2018 baden-württembergischen Unternehmen, Start-ups, Clustern und Netzwerken sowie weiteren interessierten Institutionen die Beteiligung auf dem baden-württembergischen Gemeinschaftsstand im "Digital Administration Sector“ in Halle 14 an.




Hochschule Pforzheim präsentiert neue Strategie und neues Corporate Design

Hochschule Pforzheim präsentiert neue Strategie und neues Corporate Design

Mit welchem Profil kann die Hochschule im Wettbewerb um die besten Köpfe und Ressourcen national und international bestehen? Mit welchen Lehrkonzepten kann die Hochschule ihre Studierenden bestmöglich auf den Arbeitsmarkt der Zukunft vorbereiten? Mit derartigen Fragen hat sich die Hochschule Pforzheim kritisch auseinandergesetzt und in einem hochschulweiten Strategieprozess Antworten gefunden.




Höhle der Löwen:  Dagmar Wöhrl investiert in Rafy Ahmeds Sportlabel „MOROTAI“

Höhle der Löwen: Dagmar Wöhrl investiert in Rafy Ahmeds Sportlabel „MOROTAI“

Der Deal ist geglückt: In der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ hat Rafy Ahmed, Designer und Mode-Absolvent der Hochschule Pforzheim, erfolgreich sein Label „MOROTAI“ vorgestellt. Am Dienstag, den 17. Oktober 2017, konnte Rafy Ahmed in der VOX-Sendung überzeugen und die Unternehmerin Dagmar Wöhrl mit einer Summe von 100.000 Euro für sich gewinnen.




Junior Manager Contest: Eduard Spranger Schule stellt Sieger

Junior Manager Contest: Eduard Spranger Schule stellt Sieger

Der Junior Manager Contest Nordschwarzwald ist ein gesamtregionales Unternehmensplanspiel, organisiert von den Landkreisen Calw, Freudenstadt, dem Enzkreis, der Stadt Nagold und der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG). Elf hochmotivierte Teams, insgesamt fast 50 Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, tauschten für einen Tag die Schulbank gegen den Chefsessel und positionierten bei der ersten Vorentscheidung des Planspiels im Landkreis Freudenstadt ihre fiktiven Unternehmen erfolgreich am Markt






Termine

19.-28.01.2018: Internationale Grüne Woche Berlin

Die Internationale Grüne Woche (IGW) in Berlin, von 19. Bis 28. Januar 2...

30.01.2018: Informationsveranstaltung zu PRIMA

Im Februar 2018 wird der erste Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen...

03.02.2018: Beruf aktuell in Pforzheim

Die Beruf aktuell der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim ist die größte Au...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coachingmaßnah-men in KMU.
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.