Neues aus der Region

Wirtschaft 4.0 - wie die Digitalisierung Betriebe verändert

Wirtschaft 4.0 - wie die Digitalisierung Betriebe verändert

Die Digitalisierung der Arbeits- und Berufswelt ist das Thema einer neuen Webseite unter foraus.de, dem Forum für Ausbilder des Bundesinstituts für Berufsbildung. Drei Themenartikel, ein Fallbeispiel und kostenlose Webinare geben Handwerksbetrieben Tipps zur Digitalisierung im Betrieb.




Webseite: Praktika für Flüchtlinge

Webseite: Praktika für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN will Betriebe und Flüchtlinge zusammenbringen. Innerhalb von wenigen Minuten können Unternehmen einen Praktikumsplatz online einstellen. Flüchtlinge können sich registrieren, eine Einstufung ihrer Sprachkenntnisse vornehmen und ihre Qualifikation und Vorbildung angeben. Wenn Unternehmensanforderung und Bewerberprofil zusammenpassen, kann sich der Geflüchtete per Klick bewerben, ohne dazu noch einmal ein Anschreiben oder einen Lebenslauf erstellen zu müssen. Zu den Initiatoren zählen u. a. das Bundesministerium des Inneren und der Digitalverband Bitkom.




Das Handwerk feiert seine Meisterinnen und Meister

Das Handwerk feiert seine Meisterinnen und Meister

„Dieser Tag gehört Euch, die Zukunft übrigens auch“, empfing Kammerpräsident Joachim Wohlfeil am 26.11. die frisch gebackenen 296 Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister im CongressCentrum Pforzheim zur jährlichen Meisterfeier der Handwerkskammer Karlsruhe.




Das Höchstleistungs- rechenzentrum der Uni Stuttgart gewährt tiefe Einblicke

Das Höchstleistungs- rechenzentrum der Uni Stuttgart gewährt tiefe Einblicke

Das Höchstleistungsrechenzentrum (HLRS) der Universität Stuttgart bewegt sich weltweit in den Top Ten der Superrechner. Auf Einladung der Wissensregion Nordschwarzwald konnten Teilnehmer aus der Region einen Blick hinter die Kulissen werfen.




Weihnachtsmärkte in der Region Nordschwarzwald

Weihnachtsmärkte in der Region Nordschwarzwald

Akteuere aus der Region Nordschwarzwald haben eine Übersicht der Weihnachtsmärkte in der Region zusammengestellt.




RegioHOLZ zielt auf konkrete Forschungsprojekte

RegioHOLZ zielt auf konkrete Forschungsprojekte

RegioHOLZ hat als ein vom Land Baden-Württemberg beim RegioWIN-Wettbewerb prämiertes Projekt ein klares Ziel: Innovationen und den Technologietransfer in der Holz- und Möbelbranche der Region Nordschwarzwald nachhaltig zu fördern. Die Holztechnologin Anja Röllich ergänzt als wissenschaftliche Mitarbeiterin das Team der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG) und besetzt ab Mitte November die Kontaktstelle RegioHOLZ an der Schnittstelle Wissenschaft-Wirtschaft.




INNONET Innovationstag bringt Visionäre und Netzwerker zusammen

INNONET Innovationstag bringt Visionäre und Netzwerker zusammen

Der Name ist Programm: reichlich Visionäres und innovative Fertigungstechniken standen im Fokus beim diesjährigen Innovationstag des INNONET Kunststoff im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) der Messe Stuttgart. Der Saal war rappelvoll. Die einzige besucheroffene Veranstaltung des INNONET Kunststoff zog Experten und Interessierte gleichermaßen auf die Fildern.




Veränderung als Chance sehen - Praxisprojekt in Kooperation mit Witzenmann

Veränderung als Chance sehen - Praxisprojekt in Kooperation mit Witzenmann

Einführung einer neuen Bildungssoftware, so lautete die Aufgabe der 35 Studierenden. Die künftigen Personalmanager entwickelten verschiedene Konzepte für die Einführung und Umsetzung einer neuen digitalen Lernplattform im Unternehmen Witzenmann. Bei einer internen Präsentation Mitte November 2016 im Unternehmen überzeugten die Studierenden der Hochschule Pforzheim die Personalverantwortlichen. „Die Theorie ist geduldig! Im Praxisprojekt liegen die Herausforderungen“ stellte Professor Dr. Fritz Gairing zufrieden fest.




Berufserprobung für Flüchtlinge Maßnahme erfolgreich beendet

Berufserprobung für Flüchtlinge Maßnahme erfolgreich beendet

Im Rahmen einer von Bund und Land geförderten Maßnahme lernten 10 Teilnehmer im Alter von 17 bis 24 Jahren in zwei Wochen vier Berufsfelder im Handwerk näher kennen. Die jungen Männer aus Syrien, Afghanistan, Eritreer, Somalia, Gambia und Guinea sammelten praktische Erfahrungen bei den Fliesenlegern, den Maurern, den Anlagemechanikern und den Raumausstattern.




IHK-Stiftungsprofessor im Automatisierungstechnik

IHK-Stiftungsprofessor im Automatisierungstechnik

Mehr Daten, mehr Vernetzung und mehr Möglichkeiten – doch wie werden daraus Geschäftsideen und wie können bestehende Unternehmen die sogenannte Industrie 4.0 für sich nutzen. Der Automatisierungstechnik kommt bei der Operationalisierung eine zentrale Aufgabe zu – so die Überzeugung von Professor Dr. Guido Sand.






Termine

19.-28.01.2018: Internationale Grüne Woche Berlin

Die Internationale Grüne Woche (IGW) in Berlin, von 19. Bis 28. Januar 2...

30.01.2018: Informationsveranstaltung zu PRIMA

Im Februar 2018 wird der erste Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen...

03.02.2018: Beruf aktuell in Pforzheim

Die Beruf aktuell der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim ist die größte Au...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coachingmaßnah-men in KMU.
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.