Neues aus der Region

Forschung als Brücke zwischen Technik, Wirtschaft und Gesellschaft - Promotionskolleg genehmigt

Forschung als Brücke zwischen Technik, Wirtschaft und Gesellschaft - Promotionskolleg genehmigt

Die Energiewende ist nicht nur ein politisch intensiv diskutierter Prozess, sondern fordert auch eine verstärkte Forschung. Gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Stuttgarter Hochschule für Technik initiiert die Hochschule Pforzheim „ENRES – Energiesysteme und Ressourceneffizienz“ - ein Promotionskolleg in diesem Bereich.




Erste LEADER-Projekte beschlossen

Erste LEADER-Projekte beschlossen

„Es tut sich was bei der Regionalentwicklung in der Region“, fasst Landrat Helmut Riegger, Vorsitzender der LEADER-Aktionsgruppe Nordschwarzwald, das Ergebnis der ersten Auswahlsitzung in der neuen Förderperiode zusammen. Insgesamt zehn Projekte hat die LEADER-Aktionsgruppe Nordschwarzwald in der vergangenen Woche zur Förderung beschlossen.




So klappt die Ausbildung von Flüchtlingen

So klappt die Ausbildung von Flüchtlingen

Das Handwerk kann dazu beitragen, Flüchtlingen, Asylbewerbern und Geduldeten mit guter Bleibeperspektive die Integration in Deutschland zu erleichtern. Eine betriebliche Berufsausbildung ist ein wichtiger Schritt zu einer erfolgreichen Integration in die deutsche Gesellschaft.




Zeit- und ortsflexibles Arbeiten in Betrieben

Zeit- und ortsflexibles Arbeiten in Betrieben

Die Arbeitsgesellschaft verändert sich rasant. Mithilfe webbasierter, vernetzter IT-Endgeräte wie Notebooks und Smartphones können Arbeitsgegenstände und Arbeitsinhalte mobil bearbeitet werden. Serviceleistungen müssen zum Teil nicht mehr vor Ort erbracht werden, auch die Produktion ändert sich. Beschäftigte werden digitaler, vernetzter und flexibler arbeiten.




Einladung des Handwerks zur Domotex 2016

Einladung des Handwerks zur Domotex 2016

Vom 16. bis 19. Januar 2016 ist die DOMOTEX wieder der Treffpunkt für das Handwerk und ein absolutes Muss für Parkett- und Bodenleger, Raumausstatter und Maler. Wenn Sie wissen wollen, was es in Sachen Verlegetechniken Neues gibt und welche Bodentrends morgen Ihr Geschäft bestimmen, dann besuchen Sie die DOMOTEX 2016.




Traditioneller Branchentreff beleuchtet Zukunftsthemen für die Kunststoffbranche

Traditioneller Branchentreff beleuchtet Zukunftsthemen für die Kunststoffbranche

Der Innovationstag des Unternehmensnetzwerks INNONET Kunststoff hat sich längst als anwendungsorientiertes Veranstaltungsformat mit hohem fachlichem Anspruch in der Branche etabliert und verbindet Information und Kommunikation. Zugleich ist er auch die einzige Veranstaltung des innovativen Unternehmensnetzwerks, die auch für Nichtmitglieder zugänglich ist.




Career-Tour in der Region: Von der Form zum Produkt

Career-Tour in der Region: Von der Form zum Produkt

Theorie trifft Praxis: 20 Studierende des Fachbereichs Maschinenbau der Hochschule Pforzheim besuchten zwei innovative Unternehmen aus der Kunststoff-Branche. Die Career-Tour der Wissensregion Nordschwarzwald ist die gemeinsame Plattform von WFG und WSP, um Studierende der regionalen Hochschulen mit attraktiven Arbeitgebern aus der Region zusammenzubringen.




Der Arbeitsmarkt im Monat November 2015

Der Arbeitsmarkt im Monat November 2015

Die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Nagold-Pforzheim ist von Oktober auf November weiter zurückgegangen. Grund dafür sind vorallem junge Fachkräfte und Schulabgänger.




Projekt „Bildung für Alle Nordschwarzwald“ gewinnt an Fahrt

Projekt „Bildung für Alle Nordschwarzwald“ gewinnt an Fahrt

"Bildung für Alle im Nordschwarzwald (BfAN)" ist ein regionales Projekt für die berufliche Qualifizierung von Menschen mit Migrationshintergrund. Das im Mai gestartete Projekt nimmt deutlich an Fahrt auf und soll nach der erfolgreichen Initialphase im Raum Pforzheim und im Enzkreis nun auch in den Kreisen Calw und Freudenstadt etabliert werden.




Politik und Unternehmen im Dialog

Politik und Unternehmen im Dialog

Im Rahmen des Projektes „Industrie neu denken – Vertrauen stärken – Gemeinsam handeln“ trafen sich Bürgermeister und Gemeinderäte aus dem östlichen Enzkreis bei der Richard Wolf GmbH in Knittlingen. Ziel der Veranstaltung war es, das gegenseitige Verständnis für die jeweiligen Anforderungen und Herausforderungen zu verbessern und auch einen Austausch über die eigene Gemeindegrenze hinaus zu ermöglichen.






Termine

19.-28.01.2018: Internationale Grüne Woche Berlin

Die Internationale Grüne Woche (IGW) in Berlin, von 19. Bis 28. Januar 2...

30.01.2018: Informationsveranstaltung zu PRIMA

Im Februar 2018 wird der erste Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen...

03.02.2018: Beruf aktuell in Pforzheim

Die Beruf aktuell der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim ist die größte Au...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coachingmaßnah-men in KMU.
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.