Neues aus der Region

RegioHOLZ beleuchtet Trends in der Hotelausstattung

RegioHOLZ beleuchtet Trends in der Hotelausstattung

Wie ticken die Gäste der Zukunft und welche Objekteinrichtung erwarten sie in der Urlaubsdestination Nordschwarzwald? Diese Frage bewegt Gastronomen, Touristiker und Objektausstatter in der Region. RegioHOLZ greift als vernetzende Initiative der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG) im Bereich Holz- und Möbel dieses Thema aktiv auf und brachte die Akteure zur offenen Diskussion bei der SHL/Schlecht GmbH an einen Tisch.




Talent Show für Groß und Klein in Calw

Talent Show für Groß und Klein in Calw

Auch in diesem Jahr wird im Jugendhaus Calw eine große „Talent Show“ für Groß und Klein und für Jung und Alt stattfinden. Am Freitag, 17. November steigt das große Event und verspricht schon jetzt Auftritte und Darbietungen der Extra-Klasse. Der Einlass beginnt um 17 Uhr, die Show startet pünktlich ab 18 Uhr.




INNONET präsentiert Trends in Kunststoff

INNONET präsentiert Trends in Kunststoff

Fachliches gepaart mit einem Blick über den Kunststofftellerrand, das ist der Innovationstag des INNONET Kunststoff. Zur aktuellen Ausgabe der hochkarätigen Veranstaltung trifft sich die Fachwelt am Donnerstag 23.11.2017 von 12 bis 18 Uhr im Plastics InnoCentre in Horb am Neckar.




FORESDA: Mehrwerte für die Holzbranche

FORESDA: Mehrwerte für die Holzbranche

FORESDA fokussiert als Förderprojekt der Europäischen Union auf eine internationale Vernetzung der Holzbranche. Ein Workshop im Pforzheimer Emma-Kreativzentrum konkretisierte die Handlungsfelder und schuf damit die Basis für die weitere Projektarbeit, in der Region und in den am Projekt beteiligten Ländern in Südosteuropa.




Hochschule Biberach (Riß): Neue berufsbegleitende Studienangebote auf Bachelor- und Master-Niveau

Hochschule Biberach (Riß): Neue berufsbegleitende Studienangebote auf Bachelor- und Master-Niveau

An der Hochschule Biberach (Riß) gibt es ab dem Sommersemester 2018 neue berufsbegleitende Studienangebote auf Bachelor- und Master-Niveau: Wirtschaftsrecht mit Spezialisierung auf die Bau- und Immobilienwirtschaft.




Erasmus+: EU will Budget für Bildungsprogramm aufstocken

Erasmus+: EU will Budget für Bildungsprogramm aufstocken

Die Mittel für das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ werden 2018 voraussichtlich um mehr als 200 Mio. Euro aufgestockt. Damit würde sich das Budget um 8 Prozent gegenüber 2017 erhöhen, insgesamt könnten dann 2018 für Erasmus+ 2,7 Mrd. Euro bereitstehen. Die Europäische Kommission hat heute (Mittwoch) die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen 2018 für Erasmus+, das Programm der Europäischen Union für Mobilität und Kooperation in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, veröffentlicht.




UniCampus Schwarzwald  in Freudenstadt - Vorlesungen im Wintersemester 2017/18

UniCampus Schwarzwald in Freudenstadt - Vorlesungen im Wintersemester 2017/18

Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg stehen nicht im Widerspruch. Das beweisen die Unternehmen im Schwarzwald seit Jahrzehnten. Die Vorlesungen der Hochschule Freudenstadt verdeutlichen dies im Wintersemester 2017/18 mithilfe von erfolgreichen Firmen aus der Region.




Konjunkturbericht Nordschwarzwald - Stimmung in der regionalen Wirtschaft bleibt positiv

Konjunkturbericht Nordschwarzwald - Stimmung in der regionalen Wirtschaft bleibt positiv

Die meisten Unternehmen in der Region Nordschwarzwald profitieren weiterhin von einer guten Geschäftslage. Allerdings hat ihr Anteil von 59 Prozent im Frühsommer auf nunmehr 55 Prozent leicht abgenommen. Dies ergab die aktuelle Herbstbefragung bei rund 290 regionalen Unternehmen durch die Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald.




Offensive für Stadtentwicklung, Handel und Tourismus

Offensive für Stadtentwicklung, Handel und Tourismus

"Stadt Handel und Tourismus müssen digitale Sichtbarkeit erlangen und auf die Wünsche der Kunden und Besucher ausgerichtet sein. Dazu bedarf es kreativer Ansätze, die zur zukunftsfähigen Gestaltung von Stadt, Handel und Tourismus beitragen", so Martin Keppler, Hauptgeschäftsführer der IHK Nordschwarzwald, zur Eröffnung der IHK-Impulsveranstaltung im KUBUS der Stadt Nagold Ende September 2017.




Die Besten aus dem Nordschwarzwald

Die Besten aus dem Nordschwarzwald

„Die Besten aus dem Nordschwarzwald“, so lautete das Motto des Empfangs der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald im Congress Centrum Pforzheim, mit dem die besten Ausbildungsabsolventen des Jahrgangs 2016/2017 geehrt wurden. Sie erhielten Mitte Oktober Auszeichnungen für ihre außergewöhnlich guten Leistungen in ihren Abschlussprüfungen in 34 unterschiedlichen Ausbildungsberufen.






Termine

19.-28.01.2018: Internationale Grüne Woche Berlin

Die Internationale Grüne Woche (IGW) in Berlin, von 19. Bis 28. Januar 2...

30.01.2018: Informationsveranstaltung zu PRIMA

Im Februar 2018 wird der erste Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen...

03.02.2018: Beruf aktuell in Pforzheim

Die Beruf aktuell der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim ist die größte Au...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coachingmaßnah-men in KMU.
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.