Neues aus der Region

REGION NORDSCHWARZWALD, 07. AUGUST 2017

Arburg Summercamp begeistert Schüler

Arburg Summercamp begeistert Schüler

Die Arburg Summer Academy bietet einen abwechslungsreichen Mix aus Theorie und Praxis. Die acht Plätze waren aufgrund der großen Nachfrage schnell vergeben. DHBW-Studenten, Ausbilder und Ingenieure betreuten die Teilnehmer während der Praxistage umfassend.

Spannendes Programm bietet Einblicke in Ingenieurberufe
Das Programm gliederte sich in Theorie am Vormittag und Praxis am Nachmittag. Arburg-Experten und DHBW-Studenten hielten Vorträge zu den Schwerpunktfachrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen. Ergänzend besuchten die Teilnehmer die jeweiligen Arbeitsplätze der Ingenieure und konnten so deren Berufsalltag live miterleben. Der Praxisteil fokussierte den Bau des „Arburg Robotic Vehicle“. Hier konnten die Jugendlichen ihr erlerntes theoretisches Wissen anwenden und in Teamarbeit selbstständig technische Lösungen anwenden. Es musste unter anderem eine Platine bestückt und verlötet, ein Getriebe zusammengesetzt, optische Sensoren und LEDs exakt angebracht und der Fahrzeugroboter programmiert werden.

Selbst gebaute Roboter treten gegeneinander an
Am letzten Tag zeigte sich beim Wettrennen der „Arburg Robot Vehicle“, wer am sorgfältigsten gearbeitet und am genauesten programmiert hatte. Die Leistungsfähigkeit ihrer Roboter stellten die Jugendlichen bei einem kurvenreichen Parcours mit Wippe unter Beweis. Die Gewinner David Haist, Dennis Bletscher und Erik Maser, deren Roboter am schnellsten ins Ziel fanden, wurden mit Sachpreisen ausgezeichnet. Zudem überreichte Renate Keinath, die als geschäftsführende Gesellschafterin das Personal- und Sozialwesen bei Arburg verantwortet, jedem Teilnehmer ein Zertifikat für den erfolgreichen Abschluss der „Arburg Summer Academy 2017“. Sie bedankte sich bei den Jugendlichen für ihr Interesse und ihr Engagement, eine Woche ihrer Ferien investiert zu haben, um technische Studiengänge und Arburg als potenziellen Arbeitgeber näher kennenzulernen.

Rundum positive Resonanz
Die abschließende Feedbackrunde für die Summer Academy und Arburg fiel durchweg positiv aus. Der Mix aus Theorie am Vormittag und Praxis am Nachmittag kam bei den Jugendlichen gut an. Das Highlight war der Bau eines Roboterautos. Hier habe man die eigenen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten einsetzen können.

Bild- und Textbasis: ARBURG GmbH + Co KG

zurück zur Übersicht ››

Termine

18.10.2017: Unternehmenspreis Nagold-Freudenstadt

Aller guten Dinge sind drei. So sagt es der Volksmund. Dieses Jahr startet die...

19.10.2017: Frauenwirtschaftstag „Die digitale Leichtigkeit des Seins“

Der diesjährige Frauenwirtschaftstag am Donnerstag, 19. Oktober, im Uhlandbau...

19.10.2017: PR-/Pressearbeit für Start-ups und Kleinunternehmen

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg bietet in Zusammenarbe...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coachingmaßnah-men in KMU.
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.