Neues aus der Region

REGION NORDSCHWARZWALD, 10. AUGUST 2017

Oberbürgermeister Schneider bei Firma Prowital GmbH

Oberbürgermeister Schneider bei Firma Prowital GmbH
Josef Wurdig reinigt Kolbenhubstangen für Pipetten. Daneben Oberbürgermeister Frank Schneider und Geschäftsführer Thomas Hölper.

Das vor zwölf Jahren gegründete Unternehmen Prowital GmbH hat vergangenen November seinen Firmensitz in die Waldäcker verlegt. Oberbürgermeister Frank Schneider und Wirtschaftsbeauftragte Anette Popp trafen sich die Tage mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter der Prowital GmbH, Thomas Hölper, im neuen Firmengebäude.

Das Unternehmen beschäftigt ein 17-köpfiges, junges Team, mit einem Altersdurchschnitt von nur 35 Jahren und hat aktuell vier Ausbildungsplätze besetzt. Hergestellt werden Medizinprodukte auf Langdrehautomaten. Die Werkstoffe sind Titan, Medizinstahl, Nitinol und verschiedene Sonderwerkstoffe. Ein Schwerpunkt ist die Herstellung von Zahnimplantaten. Das Prowital Implantatsystem unterliegt dem Medizinprodukte Gesetz (MPG) und muss die entsprechenden Dokumentationen nachweisen. Reiner Splettstößer, zuständig für das Qualitätsmanagement, erläuterte den Gästen das aufwendige Dokumentationssystem.

Beim Rundgang durch das neue Gebäude betonte Thomas Hölper die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um die heutigen Standards zu erfüllen: Die Produktionshalle wird über eine Fußbodenheizung erwärmt. Die Energie wird über die Luft gewonnen. Das Bürogebäude ist begrünt und sorgt bei hohen Außentemperaturen für ein angenehmes Raumklima. Auf dem Dach der Produktionshalle ist eine Photovoltaik-Anlage die jährlich über 40 Tausend KWh erzeugt und LED-Beleuchtung ist im gesamten Gebäude installiert.

„Wir fühlen uns im Gewerbegebiet Waldäcker wohl und schätzen die Lage und Infrastruktur sehr.“, so Hölper. Eine Herausforderung sei es jedoch immer wieder weitere Fachkräfte, vor allem Zerspanungsmechanikerinnen und Mechaniker zu finden. „Wir wollen auch künftig jährlich eine oder einen Auszubildenden dazu gewinnen.“ ergänzt der Geschäftsführer. Oberbürgermeister Frank Schneider dankte für die Investition in Mühlacker und Wertschätzung des Standortes. Weiter lud er das Unternehmen ein, künftig die Aus- und Weiterbildungsbörse Mühlacker zu nutzen, die nun schon im 16. Jahr die Firmen bei der Gewinnung von Auszubildenden in Mühlacker unterstützt.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Bild- und Textbasis: Stadtverwaltung Mühlacker

 

 

 

zurück zur Übersicht ››

Termine

05./19.12.2017: IHK-Existenzgründer-Sprechtage in Pforzheim

Die Beratungstage richten sich an Interessenten, die sich in absehbarer Zeit s...

Ende 2017: GlobalConnect Award 2018

Die Ausschreibungsrunde für den GlobalConnect Award 2018 beginnt Ende 2017. ...

17. / 18.01.2018: RegioHOLZ Innovationssymposium

RegioHOLZ steht für die Vernetzung der Holz- und Möbelbranche mit Einrichtun...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coachingmaßnah-men in KMU.
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.