Neues aus der Region

REGION NORDSCHWARZWALD, 03. JANUAR 2018

IHK begrüßt neue Schritte Pforzheims in der Gewerbeflächen-Entwicklung

IHK begrüßt neue Schritte Pforzheims in der Gewerbeflächen-Entwicklung
Claudia Gläser, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald.


 Für Pforzheim und die Region sei die Ankündigung der Stadt, die Ausweisung neuer Gewerbeflächen aktiv voranzutreiben, eine sehr gute Nachricht, betont Claudia Gläser, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald (IHK). "Pforzheim ist für die Unternehmen ein attraktiver Wirtschaftsstandort und hat daher großen Bedarf an zusätzlichen Flächen.

Mit den Flächen Klapfenhardt (nahe Wilferdinger Höhe) und Viertes Kleeblatt (südlich Hohberg) kann Pforzheim einen wichtigen Beitrag leisten, die Wirtschaftsstruktur des Oberzentrums auf die Zukunft auszurichten", betont Claudia Gläser.
Für eine Großstadt wie Pforzheim sei der Gewerbeflächenanteil im Vergleich zu anderen Zentren in Baden-Württemberg schon immer zu gering gewesen. Ein Teil der herrschenden Strukturprobleme der Stadt hingen auch damit zusammen. Die IHK Nordschwarzwald habe daher schon vor Jahren die Ausweisung neuer geeigneter Flächen ange-mahnt. Die Initiative neue Gewerbestandorte zu entwickeln, werde von der IHK ausdrücklich begrüßt. Die Wirtschaft in Pforzheim und dem Umland sei dringend auf zusätzliche Entwicklungsflächen angewiesen. "Wir müssen die Dynamik der anhaltend guten wirtschaftlichen Entwicklung unserer Unternehmen nutzen und unseren Wirtschaftsstandort auf die Zukunft ausrichten", betont Claudia Gläser.
Nachdem das Gewerbegebiet Buchbusch sehr schnell fast vollständig belegt wurde, ist es nun dringend an der Zeit, die nächsten Schritte zu unternehmen. Wichtig ist, dass jetzt schnell und entschlossen gehandelt wird. Firmen, die mangels Alternativen die Region verlassen oder sich in anderen Regionen ansiedeln, werden sonst auf absehbare Zeit verloren sein.

Text- und Bildbasis: Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald

zurück zur Übersicht ››

Termine

19.-28.01.2018: Internationale Grüne Woche Berlin

Die Internationale Grüne Woche (IGW) in Berlin, von 19. Bis 28. Januar 2...

30.01.2018: Informationsveranstaltung zu PRIMA

Im Februar 2018 wird der erste Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen...

03.02.2018: Beruf aktuell in Pforzheim

Die Beruf aktuell der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim ist die größte Au...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coachingmaßnah-men in KMU.
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.