Termine



11.09.2017: Existenzgründersprechtag

11.09.2017  von 8.30 Uhr  bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Karlsruhe, Friedrichsplatz 4-5, 76133 Karlsruhe: Existenzgründersprechtag; Wir vermitteln Ihnen wichtige Informationen und Kenntnisse einer Existenzgründung. Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung und Realisierung Ihres Vorhabens. Die Grundlage für Ihren zukünftigen Erfolg sind ein aussage- und tragfähiges Geschäftskonzept und eine fachkundige Beratung.

Info und Anmeldung unter: servicezentrum(at)hwk-karlsruhe.de, Tel: 0721/1600-333




13.09.2017: Renteninformationstage 2017

13.09.2017  Termine halbstündlich von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr in der Handwerkskammer Karlsruhe, Friedrichsplatz 4-5, 76133 Karlsruhe: Renteninformationstage 2017
Die Beratungen erfolgen durch einen Fachberater der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (Träger der gesetzlichen Rentenversicherung).
Anmeldung erforderlich! Info und Anmeldung unter: klenert(at)hwk-karlsruhe.de, Tel. 0721/1600-121, Anette Klenert




14.09.2017: Förderbankensprechtag

14.09.2017:  Termine stündlich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr bei der Handwerkskammer Karlsruhe, Friedrichsplatz 4-5, 76133 Karlsruhe: Förderbankensprechtag
Die Beratung ist eine gute Gelegenheit, von den Förderbanken aus erster Hand Informationen zu öffentlichen Finanzhilfen und Ratschläge zur Sicherung der beruflichen Selbstständigkeit einzuholen. Sie erhalten auch eine Einschätzung Ihres Unternehmenskonzeptes durch die Experten. Die Sprechtage werden gemeinsam mit der HWK und der IHK Karlsruhe, mit Experten der Bürgschaftsbank und der L-Bank Baden-Württemberg durchgeführt.

Info und Anmeldung unter: eisenecker(at)hwk-karlsruhe.de




22.09.2017: KommunalFORUM Nordschwarzwald 2017

Am 22.09.2017 um 14.00 Uhr findet das KommunalFORUM Nordschwarzwald 2017 zum Thema "Europa bewegt!", mit der Beteiligung von Herrn Guido Wolf MdL, Minister der Justiz und für Europa des Landes Baden-Württemberg, statt. Eine frühzeitige Anmeldung bei Frau Claire Duval - duval(at)nordschwarzwald.de - ist ratsam, da die Teilnehmerzahl begrentz ist.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.




27.09.17: Biokunststoffe - Greenwashing oder wirtschaftliche Alternative?

Die BIOPRO Baden-Württemberg und das Plastics InnoCentre des INNONET Kunststoff® werden im Herbst eine Veranstaltungsreihe zu Biokunst-stoffen beginnen.

In einem offenen Dialog sollen die Möglichkeiten und Grenzen von Biokunststoffen in der Herstellung, Verarbeitung und Anwendung aufgezeigt werden, um die gesellschaftspolitische Akzeptanz zu erhöhen. Im folgenden FollowUp werden in einem Arbeitskreis mögliche Umsetzungsmaßnahmen erarbeitet und Förderprojekte initiiert.




27.09.2017: "Der Chef fällt aus" - Notfallplanung im Handwerk

Wer kümmert sich um den Betrieb, wenn der Chef oder die Chefin plötzlich krankheitsbedingt ausfällt? Fast 50 % der Unternehmen haben keine Vorsorge für den Notfall getroffen. Knapp 30 % der Betriebe müssen unvorbereitet an einen Nachfolger übergeben werden.

Bereits ein 14-tägiger Ausfall des Unternehmens reicht aus, um einen Betrieb in eine existenzielle Notlage zu bringen. Gerade bei den inhabergeführten kleinen und mittelständischen Betrieben sind Besonderheiten in Bezug auf Organisation, Führung sowie Risikomanagement zu beachten.

Im Rahmen unserer Veranstaltung wird Ihnen erläutert, welche Vorsorgemaßnahmen Sie treffen können, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.

Datum:  27.09.2017
Uhrzeit: 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Ort:  Geschäftsstelle Nagold (Tec 21)
        Lise-Meitner-Str. 21
        72202 Nagold




28.09.2017: Pforzheimer Werkstofftag

Am 28.09.2017, von 08:00 bis 17:30 Uhr findet im CongressCentrum Pforzheim, Mittlerer Saal die eintägige Veranstaltung "Edelmetalle | Technologiemetalle - Von der Tradition zur Innovation" im Rahmen des Werkstofftages statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.




09.10.2017: Digitale Zukunft - chancenreich und chancengleich

Unter dem Motto "Digitale Zukunft  - chancenreich und chancengleich" veranstaltet das Wirtschaftsministerium BW am Montag, 9. Oktober 2017, in Stuttgart, im Haus der Wirtschaft, ein ganztägiges Wirtschaftsforum für BW. Frau Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut wird den Kongress im Rahmen einer hochrangigen Talkrunde eröffnen. Dieser Herbstkongress widmet sich in vielfältigen, interaktiven Formaten vor allem den Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation für Chancengleichheit und Diversity in der künftigen Arbeitswelt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.




12.10.2017: Unternehmerfrühstück für Nagolder Unternehmen

Am 12. Oktober 2017 ab 8:00 Uhr findet im Café Bar Lounge Longwy das erste gemeinsame Unternehmerfrühstück in Nagold statt.

Thema: Mitarbeiterbindung im Mittelstand - Tipps aus der Praxis Referent: Martin Helbling, Leiter Personalwesen Deutschland der J. Schmalz GmbH.

Mit unserem Unternehmerfrühstück möchten wir, die Agentur für Arbeit und die Stadt Nagold, den Kontakt zu Ihnen, den Nagolder Unternehmen, weiter intensivieren und Sie über aktuelle Themen informieren. Im Mittelpunkt steht der Referent und sein Vortrag. Aber auch der Informationsaustausch untereinander soll nicht zu kurz kommen. Um Ihre Zeit nicht über Gebühr in Anspruch zu nehmen endet die Veranstaltung um 10.00 Uhr.

Anmeldung unter: Carmen.Hensler(at)Nagold.de




18.10.2017: Unternehmenspreis Nagold-Freudenstadt

Aller guten Dinge sind drei. So sagt es der Volksmund. Dieses Jahr startet die dritte Auflage des Unternehmenspreises Nagold-Freudenstadt. Mittlerweile hat der Unternehmenspreis seinen Durchbruch geschafft und sich als feste Größe des wirtschaftsstarken Südens der Region etabliert.
Wer die diesjährigen Preisträger sind? Das werden Sie auch dieses Jahr erst wieder am Abend der Veranstaltung erfahren. Nur so viel sei verraten: Auch in diesem Jahr ist die Größe nicht das maßgebende Kriterium. Die Qualität zählt. Und das bleibt auch so.
Die Veranstaltung findet am 18. Oktober um 19 Uhr im Kurhaus in Freudenstadt statt.

Kontakt:

Carmen Hensler

Telefon: 07452 681-149
E-Mail:  Carmen.Hensler@Nagold.de






Neues aus der Region

Optimierte Oberflächen von Metallpulver-Spritzguss-Werkzeugen
Optimierte Oberflächen von Metallpulver-Spritzguss-Werkzeugen

An der Hochschule Pforzheim wird seit mehreren Jahren an einer verbesserten Anwe ...

Region Nordschwarzwald präsentiert sich auf der Expo Real
Region Nordschwarzwald präsentiert sich auf der Expo Real

Weniger spaßorientiert aber ebenso international – die Expo Real in München schl ...

LEUCO erhält „German Brand Award“
LEUCO erhält „German Brand Award“

Die LEUCO Ledermann GmbH & Co. KG wurde am 29. Juni im Rahmen einer feierlichen ...

Termine

11.09.2017: Existenzgründersprechtag

11.09.2017  von 8.30 Uhr  bis 16.30 Uhr in der Handwerkskammer Karls...

FörderNEWS

4.500 €-Zuschuss für Coachingmaßnah-men in KMU.
Eurostars

 

NEU: Die schönsten Seiten der Wirtschaftsregion: gebunden und in Farbe.

Die Broschüre über die Region Nordschwarzwald gibt neben allgemeinen Informationen zur Wirtschaftsregion einen Überblick über die Kompetenzbranchen, Netzwerke, Bildungsangebote und Freizeitaktivitäten in der Region.

Blättern Sie los:  Entdecken Sie die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald.  PDF-Broschüre

Ein gedrucktes Exemplar unsere Broschüre können Sie mit diesem Formular bestellen.