RegioHOLZ Abschlussveranstaltung Nagold

Die Nordschwarzwälder Holz- und Möbelbranche ist bundesweit einzigartig und ein wirtschaftliches Schwergewicht in der Region. Vor diesem Hintergrund steht RegioHOLZ als Projekt der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald, um den Forschungs-, Entwicklungs- und Technologietransfer der mittelständischen Unternehmen zu fördern. Ziele sind die Identifikation von Forschungsbedarf, Suche von Forschungspartnern, Entwicklung von Formaten für den Technologietransfer sowie der fachliche Austausch entlang der Wertschöpfungskette.

Nach drei Jahren Projektlaufzeit findet nun am 03.Juni die Abschlussveranstaltung des Projektes in Nagold statt. In einem ausführlichen Projektresümee von Prof. Dr. Bertil Burian von der Hochschule Rottenburg sowie in spannenden Begleitvorträgen zum Leitthema Innovation wird den Teilnehmern an Beispielen Potential, Bedeutung und Auswirkungen von RegioHOLZ auf die Infrastruktur der Holz- und Möbelbranche im Nordschwarzwald aufgezeigt.

Die Abschlussveranstaltung wird von 16:30  bis ca. 18:30 in Nagold stattfinden.

Veranstaltungsort:
Kubus, Zwingerweg 7, 72202 Nagold
 

Weitere Informationen können Sie diesem Flyer entnehmen.

Die Möglichkeit zur Anmeldung haben Sie hier.

Programm:

16:30 Eintreffen im KUBUS im Burgcenter

17:00 Begrüßung
Helmut Riegger, Aufsichtsratsvorsitzender Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald, Landrat des Kreises Calw
Jochen Protzer, Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald


17:15 Impuls
Peter Hauk, MdL – Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

17:30 RegioHOLZ – Projektresümee
Prof. Dr. Bertil Burian, Hochschule Rottenburg

17:50 Bodenständig Innovativ – Holzbau auf dem Land und in der Stadt
Jörg Finkbeiner, Partner + Partner Architekten

18:10 Nutzerzentrierte Innovationsprovokation – Über den Erfindergeist 4.0
Annika Theobald, Abertausend

ab 18:30 Abschlussimpuls und anschließendes Get-together