LIGNA Hannover

Die LIGNA 2019 in Hannover vom 27. bis 31. Mai 2019 ist der Weltmarktplatz der Innovationen für die Holzindustrie. Im Mittelpunkt der Messe stehen die Themen „Holzbearbeitung vernetzt – Maßgeschneiderte Lösungen“, „Smart Surface Technologies“ und „Access to Resources and Technology”. Hier werden Innovationen und Anwendungen für eine ganze Branche gezeigt. In insgesamt zehn Hallen sowie dem Freigelände mit rund 130.000 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche bildet die LIGNA die gesamte Wertschöpfungskette der Holz be- und –verarbeitenden Industrie in insgesamt sieben Angebotsbereichen ab. Vertreten sind alle namenhaften Hersteller, die zur Holzverarbeitung sowie Bearbeitung zählen, aber auch Hochschulen und Universitäten mit Forschungsschwerpunkten in der Holzbranche.

Das Projekt RegioHOLZ der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald besucht mit einer Delegation um den Landrat von Freudenstadt Dr. Klaus Michael Rückert diesen Weltmarktplatz für die Holzindustrie.
Nutzen Sie auch die Möglichkeit und besuchen Sie die LIGNA - sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket über  https://www.ligna.de/ticketregistrierung?snz2x.
Nach erfolgreicher Registrierung wird jedem Gast sein personalisiertes e-Ticket per E-Mail zugeschickt. Das Ticket ermöglicht ausgedruckt, oder auf einem mobilen Endgerät angezeigt, den direkten Zugang zum Messegelände. Wichtig ist, dass die Registrierung vorab stattfindet. Das personalisierte Ticket gilt als Dauerticket für alle Veranstaltungstage.