Fördermöglichkeiten für KMU Pforzheim

Fördermöglichkeiten für Ihre neuen Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle

Unterstützung für Ihre innovativen Vorhaben

28.11.2019
Digital Hub Pforzheim

im Innotec, Blücherstraße 32
75177 Pforzheim

Kontakt
Herbert Wackenhut
Tel.: 07231 154 369 33
wackenhut(at)nordschwarzwald.de

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Hier finden Sie den Flyer zu der Veranstaltung.

Programm

17:00 – 17:20 Uhr
Get-together

17:20 – 17:30 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer
Herbert Wackenhut, Projektleiter RegioINNO, Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald GmbH

17:30 – 17:45 Uhr
Finanzierungsmöglichkeiten für innovative Vorhaben
Markus Schwarz und Kenan Hörsch, Sparkasse Pforzheim Calw

17:50 – 18:20 Uhr
EU-Fördermöglichkeiten für KMU
Dr. Annette Hurst, Steinbeis 2i GmbH

18:20 – 18:50 Uhr
Fördermöglichkeiten für KMU in nationalen Förderprogrammen
Tim Doll, Steinbeis 2i GmbH

19:00 – 19:45 Uhr
Campfires – offene Fragerunden mit den Experten

19:45 – 20:00
Ausklang

EU-Fördermöglichkeiten für kleine- und mittelständische Unternehmen:

Der neu gegründete Europäische Innovationsrat (European Innovation Council = EIC) bietet u. a. kleinen und mittelständischen Unternehmen über eine Reihe von Förderinstrumenten (Pathfinder, Accelerator, Fast Track to Innovation) Finanzierungsoptionen für innovative Vorhaben. In diesem Vortrag werden Ihnen die Rahmenbedingungen für Projektförderung innerhalb dieser Instrumente vorgestellt.

Fördermöglichkeiten für KMU in nationalen Förderprogrammen:

Die Landschaft für nationale Förderinstrumente ist weitläufig und unübersichtlich. Eines der bekanntesten Förderinstrumente des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM), das vorrangig in diesem Vortrag vorgestellt wird.

Campfires – offene Fragerunden mit den Experten:

Die Mitarbeiter der Steinbeis 2i GmbH Dr. Annette Hurst und Timo Doll stellen sich in Campfires ihren Fragen zu den jeweiligen Themen der nationalen und europäischen Förderinstrumente. Die Campfire werden in zwei Blöcken von 20 Minuten stattfinden, was Ihnen ermöglicht bei beiden Runden ihre Fragen zu stellen.