Hackathon Retail 4.0 – Die Zukunft des stationären Einzelhandels Pforzheim

Gemeinsam für einen lebendigen Einzelhandel

Wie sieht der stationäre Einzelhandel der Zukunft aus? Welche innovativen Konzepte können das Einkaufserlebnis von Morgen prägen und lebendige Innenstädte entstehen lassen in Zeiten des Online-Shoppings?

Beim Hackathon Retail 4.0 dreht sich alles um Ideen und Lösungen für die Zukunft des Einzelhandels. Der Hackathon ist eine Denkfabrik, die kreativen Expert: Innen den Raum gibt, sich über Digitalisierungskonzepte auszutauschen und völlig neue Ideen zu entwickeln. Zwei Tage lang geht es um Themen wie neue Bezahlmethoden, Shared Economy Modelle, Experience Shopping, virtuelle Anproben und alles andere, was den Einzelhandel digital und innovativ in die Zukunft führen kann. Neue Konzepte, Designs, Codes und Lösungen sind das Ziel des Hackathons.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Wer wir sind und was uns antreibt

Der Hackathon in Pforzheim wird seit 2019 vom Digital Hub Nordschwarzwald am Standort Pforzheim / Enzkreis gemeinsam mit Kooperationspartnern und Sponsoren veranstaltet.

Partner & Sponsoren: Die Veranstaltung wird vom Digital Hub Nordschwarzwald | Standort Pforzheim Enzkreis in Kooperation mit medialesson , Omikron Data Solutions GmbH, Meyle + Müller, Apollon, Intersport Schrey, Techniker Krankenkasse, campaigners Network, der Hochschule Pforzheim, dem KI Lab Nordschwarzwald, der Stadt Pforzheim und dem Enzkreis organisiert.

Als zentraler Partner für Unternehmen und Institutionen bei allen Fragen rund um das Thema Digitalisierung geht der Digital Hub mit dem Hackathon einen modernen und ideenreichen Weg, um Innovation in der Region aktiv voranzutreiben. Bereits aus den vergangenen Terminen weiß man beim Digital Hub, dass die Denkfabrik Hackathon nicht nur engagierte Expert:Innen zusammenbringt und vernetzt, sondern man auch einen nachhaltigen und positiven Effekt auf die Wirtschaft in der Region erzielt.

Mit der Unterstützung unserer Konsortialpartner: Innen und hoch engagierten Projektpartner: Innen wie beim Hackathon kann der Digital Hub ganz konkreten Mehrwert vor allem für kleine und mittlere Unternehmen erbringen. KMUs profitieren vom niederschwelligen Angebot wie der Digitalisierungssprechstunde und zahlreichen Unterstützungsleistungen wie Beratung, Coaching und Workshops in der Region.

Wo sind wir

Kreativität braucht besondere Räume. Deshalb suchen wir als Veranstalter immer nach Locations, die unseren Teilnehmenden eine Arbeitsumgebung bieten, die außergewöhnlich und vor allem inspirierend ist. 2021 findet der Pforzheimer Hackathon deshalb im abrissreifen Gebäude-Ensemble Schloßberg 8 statt. Die Gebäude sind im Rückblick Ausdruck für den Neuanfang Pforzheims nach dem Krieg und während des Wirtschaftswunders. Heute stehen sie für einen weiteren Aufbruch – den Aufbruch in eine moderne und vernetzte Stadt, in der man altes hinter sich lassen muss, um neuen Ideen Raum zu geben. Und weil es Hackathon ebenfalls darum geht, Retail neu zu denken und einen Aufbruch in eine digitale Welt des Einzelhandels zu gestalten, passt die Location Schloßberg 8 perfekt zum Hackathon Retail 4.0.

Weitere Informationen, die Agenda und die Möglichkeit der Anmeldung findest du hier.

Das Digital Hub Nordschwarzwald Team freut sich auf dich.