Das 1 x 1 der Antragstellung - Internationale Innovations- und Forschungsförderung Online-Veranstaltung

jeweils von 08:45 - 13:30 Uhr

Sie haben eine Idee für ein Forschungsprojekt? Sie wissen, dass die EU-Kommission grenzüberschreitende Forschungskooperationen fördert? Sie fragen sich nun, wie Ihre Idee und die Vorstellungen der EU-Kommission zusammenpassen? Und Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Idee in einem guten Antrag formulieren können? Dann ist das Grundlagenmodul unseres Trainings „Das 1 x 1 der Antragstellung - Internationale Innovations- und Forschungsförderung“ genau das Richtige für Sie.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Start-ups aus Baden-Württemberg haben die einmalige Chance, an diesem Training kostenlos teilzunehmen. Durch die Förderung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg werden in diesem Fall die Teilnahmegebühren vollständig erlassen.

In unserem “1“-tägigen virtuellen Training (zwei aufeinander folgende Halbtage) helfen wir Ihnen Ihre Chancen für die Antragstellung zu verbessern und Ihre Handlungskompetenzen für die Projektdurchführung auszubauen - dies durch eine Kombination fundierter theoretischer Wissensvermittlung und praktischer, interaktiver Phasen. Dieses Training macht Sie fit, um erfolgreich die Federführung bei der Antragsstellung zu übernehmen.

Das Training konzentriert sich auf das grundsätzliche Vorgehen bei der Antragsstellung und besteht aus einer Kombination von Präsentationen und interaktiven Übungen, in denen anhand von Fallbeispielen aus dem EU-Programm Horizont 2020 und Horizont Europa das Vorgehen zu einzelnen Themen vertieft wird. Sie werden u.a. erfahren, wie Sie strategisch wichtige Partner identifizieren, einen geeigneten Arbeitsplan entwickeln und anhand von diesem das notwendige Budget planen können. Aber auch wie Sie mit Innovation, Verbreitung und Verwertung der Projektergebnisse einen Mehrwert für Ihr Projekt generieren, was in Bezug auf das Management des Projekts von Ihnen erwartet wird und wie Sie die Grundsteine für die erfolgreiche Durchführung Ihres Projekts legen.

Ihr Unternehmen ist nach EU-Definition dann ein KMU, wenn es die folgenden Kriterien erfüllt:

  • weniger als 250 Beschäftigte
  • höchstens 50 Mio. Euro Jahresumsatz oder 43 Mio. Euro Jahresbilanzsumme erwirtschaftet
  • max. 25 % des Unternehmens dürfen sich im Besitz eines Unternehmens befinden, das größer als ein KMU ist (in Bezug auf Umsatz und Anzahl der Beschäftigten)
  • nicht als KMU gelten: Forschungszentren, Forschungsinstitute, Vertragsforschungseinrichtungen oder Unternehmensberater

Teilnahmegebühr:

  • 450 Euro, zzgl. 19% MwSt
  • 20 % Rabatt für Mitarbeiter von öffentlichen Hochschulen und Einrichtungen
  • Für KMU aus Baden-Württemberg kostenlos

Dieses Training wird auf Nachfrage auch als Inhouse-Training angeboten. Bitte nehmen Sie mit dem Steinbeis Europa Zentrum Kontakt auf!

Weitere Infos und Anmeldung

Veranstalter: Steinbeis Europa Zentrum