Verwendung von Holzwerkstoffen und Anforderungen für blickdichte Füllungen (8-10mm) für Balkone

Ziel des geplanten Projektes ist die Modifizierung von Massivholz mit Phenol- und Melaminharzen zum Einsatz im Außenbereich. Der thematische Input stammt von einem regionalen Unternehmen im Landkreis Calw. Das Thema wird im Rahmen einer Bachelorarbeit unter Betreuung von Prof. Müller an der Hochschule Rottenburg bearbeitet.

Wenn auch Sie Fragestellungen haben, bei denen wir Ihnen im Rahmen des Technologietransfers weiterhelfen können, melden Sie sich gerne bei uns!