Vernetzung

Erfolg beginnt mit der Wahl der richtigen Partner: Hohes Qualitätsbewusstsein und die richtigen Netzwerke sind entscheidend für die Leistungsstärke von Unternehmen. Partnerschaften machen die Firmen der Region zu schlagkräftig verzahnten Kompetenzzentren und können gleichzeitig einzigartige und individuelle Systemlösungen im Verbund anbieten. Durch die Vernetzung und Verknüpfung von Kompetenzen entlang der Werkschöpfungskette werden Synergieeffekte erzielt, die entscheidend für den Markterfolg sind. Dadurch erhöht sich die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit der beteiligten Unternehmen.

 

Mehr

Der Wettbewerb um Fachkräfte und erfolgversprechende Innovationen stellen die Unternehmen der Region Nordschwarzwald vor Herausforderungen. In diesem Wettbewerb kann nur derjenige erfolgreich bestehen, der die richtigen Partner an seiner Seite hat. Ein erfolgreiches Beispiel dafür, wie man Unternehmen zusammenbringt und Kompetenzen in einem regionalen Netzwerk bündelt, ist das Unternehmernetzwerk INNONET Kunststoff. Seit 2008 wird das INNONET Kunststoff bei der regionalen Wirtschaftsförderung koordiniert und vorangebracht. 2012 hat die Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald die Initiativen Wissensregion Nordschwarzwald und RegioHOLZ ins Leben gerufen. INNONET Kunststoff sowie Holz und Möbel Nordschwarzwald werden unter www.clusterportal-bw.de, dem "Clusterportal Baden-Württemberg", vorgestellt.


Erfolg durch Vernetzung

Wieso sich das Engagement in Clustern und Netzwerken lohnt?
Vernetzte Unternehmen...

 

Zugang

...haben einen leichteren Zugang zu wissenschaftlichen Einrichtungen und Ergebnissen aus Forschung und Entwicklung

Profit

...profitieren von den Synergien gemeinsamer Strukturen

Resistenz

...sind nachweislich krisenresistenter

Erfolg

...sind erfolgreicher beim Fachkräfte-Recruiting

Netzwerkarbeit & Kooperationen

Wir wissen, dass die Vernetzung der Akteure in der Region Nordschwarzwald viele Vorteile hat! Ob wir eine passende Initiative für Sie und Ihr Unternehmen in der Region oder in Baden-Württemberg haben, prüfen wir gerne für Sie.

Netzwerk Regioholz

Die Initiative RegioHOLZ vernetzt die Akteure der Holz- und Möbelbranche entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Ziel ist es durch Austausch und Kooperationen branchenumspannende Synergien zu schaffen. Neben der Moderation des Netzwerks, also der Organisation von Dialogforen und anderen Veranstaltungsformaten, bietet das WFG-Team kompetente Ansprechpartner in Vernetzungsfragen für die gesamte Forst- und Holzbranche.

Die Initiative unterstützt das Wachstum regionaler Unternehmen, um Beschäftigung in der Region zu sichern.


Kontakt bei der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald:

Lars Schäfer
Tel. 07231 154 369 2
E-Mail schaefer(at)nordschwarzwald.de

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Cluster-Initiative Hochform

Für Präzisionsbetriebe aus der Region Pforzheim/ Nordschwarzwald.

HOCHFORM ist eine Initiative des städtischen Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) zur Unterstützung der Unternehmen mit Schwerpunkt in der metallverarbeitenden Präzisionstechnik aus der Region Pforzheim/Nordschwarzwald.

Unsere Präzisionsbetriebe stehen weltweit für Qualität. Ob im Bereich des Maschinen- und Werkzeugbaus, der Dental- und Medizintechnik oder der Luft- und Raumfahrt - überall kommt es auf eine präzise Fertigung der Teile an. Die Region Pforzheim/Nordschwarzwald ist der Kompetenzstandort für Präzisionstechnik.

 

Weitere Informationen zur Initiative Hochform: www.hochform-pforzheim.de

Netzwerk Innonet Kunststoff

Das Unternehmernetzwerk INNONET Kunststoff ist Plattform und Verbindungsglied von Unternehmen der Kunststoffbranche in Baden-Württemberg.

Im Netzwerk engagieren sich mehr als 100 Unternehmen, die nahezu die gesamte Wertschöpfungskette im Kunststoffbereich abdecken: vom Formen- und Werkzeugbau, dem Spritzgießmaschinenbau über die vielfältige Kunststoffverarbeitung bis hin zu einer Reihe nachgelagerter Prozesse, wie z. B. Bedrucken, Laserbearbeitung, Messen und Prüfen. Die Kunststoff-Kompetenz im Netzwerk wird darüber hinaus durch die Mitgliedschaft von Hochschulen und Forschungseinrichtungen abgerundet.



Kontakt bei der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald:

Nadine Kaiser
Tel. 07451 6233-24
Email kaiser(at)innonet-kunststoff.de

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.innonet-kunststoff.de

Initiative Netzwerk IT+Medien

Der Wirtschaftsraum Pforzheim verfügt über ein enormes Potenzial an unternehmerischer Kompetenz in der IT- und Medienbranche. Die Unternehmen dieser Wirtschaftszweige leisten einen wichtigen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung und sind zugleich Keimzelle für Innovationen, Wachstum und Arbeitsplätze. Als unternehmensnahe Dienstleister besitzen unsere IT- und Medienunternehmen mit ihrem branchenübergreifenden Angebot eine große Relevanz für die regionale Wirtschaft.

Vor diesem Hintergrund fördert und unterstützt der städtische Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) mit seiner Initiative Netzwerk IT + Medien Unternehmen aus der IT- und Medienbranche aktiv.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.ws-pforzheim.de/wirtschaft/initiativen/netzwerk-it-medien.html

Create! Pf

Zur Unterstützung der Kreativwirtschaft in Pforzheim wurde die Initiative CREATE! PF gegründet - denn Netzwerke sind für kreative Firmen existenziell wichtig.

Zusammen mit regionalen Akteuren, wie der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim, der IHK und Handwerkskammer sowie der Kreativwirtschaft selbst, werden innovative Wege eingeschlagen, um Netzwerke zu bilden und neue Veranstaltungsformate, Weiterbildungsmaßnahmen und betriebswirtschaftliche Beratungen ins Leben zu rufen.

Ziel ist es, Kontakte zwischen Kreativbranche und ansässigen Unternehmen anderer Wirtschaftsbereiche zu knüpfen, neue Arbeitsplätze zu schaffen und Pforzheim als Kreativstandort zu etablieren.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.create-pf.info

Fachkräfte-Allianz Pforzheim Nordschwarzwald

Die Fachkräfte-Allianz ist in verschiedenen Handlungsfeldern tätig, um sicherzustellen, dass den regionalen Unternehmen dauerhaft ausreichend Fachkräfte zur Verfügung stehen. Anliegen sind unter anderem die Nachwuchssicherung durch betriebliche Ausbildung, die Eingliederung von Zuwanderern in den Arbeitsmarkt sowie Absolventen regionaler Hochschulen an den Nordschwarzwald zu binden.

 

Weitere Informationen unter: www.fachkräfteallianz-pforzheim-nordschwarzwald.de


Kontakt:

Lars Schäfer
Tel. 07231 154 369 2
E-Mail schaefer(at)nordschwarzwald.de

Initiative Wissensregion Nordschwarzwald

Die Initiative Wissensregion Nordschwarzwald stärkt die Vernetzung in der Region und schafft eine Atmosphäre des Wissensaustausches. Der zentrale Aspekt in diesem Zusammenhang ist eine engere Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen und Hochschuleinrichtungen in der Region Nordschwarzwald.

Dieser Austausch soll dazu beitragen, den Wissenstransfer zwischen den Institutionen zu fördern sowie Hochschulabsolventen als qualifizierte Arbeitskräfte für die Unternehmen der Region zu gewinnen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.wissensregion-nordschwarzwald.de

 

Kontakt:

Lars Schäfer
Tel. 07231 154 369 2
E-Mail schaefer(at)nordschwarzwald.de

Netzwerk Gesundheitswirtschaft

Das Netzwerk Gesundheitswirtschaft, initiiert durch die IHK Nordschwarzwald, führt flächendeckend Akteure und Angebote der Gesundheitsbranche zusammen, erarbeitet gemeinsam mit den Mitgliedern Qualifizierungsmaßnahmen und organisiert interessante Informationsvorträge, Seminare und Workshops.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kommunenservice

Zur Stärkung der Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderer auf regionaler Ebene wurde der Fachbeirat der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald gegründet. Dieser koordiniert die Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderung auf Kreis- und Kommunenebene mit der regionalen Wirtschaftsförderung. Sonstige Angebote für Kommunen:

 

Fachbeirat

Kommunalforum

Gewerbeflächenvermarktung

Vernetzung auf Landesebene

Die Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald pflegt die Kontakte zur Landes- und Bundespolitik und vertritt die Wirtschaftsinteressen der Region auf allen Ebenen.